Die Sammlung Sigg

Sigg Collection | Foto: Karl Heinz Hug

Der Schweizer Kunstsammler und Mäzen Uli Sigg bewegt sich als Manager, Wirtschaftsjournalist, Berater und zeitweiliger Botschafter seit etwa 40 Jahren in China. Sein Wissen und Verständnis für diese Kultur haben ihn dazu bewogen, eine einzigartige Sammlung chinesischer zeitgenössischer Kunst anzulegen. Eine kleine Auswahl davon ist derzeit im MAK zu sehen.


Mehr über die Sammlung Sigg und die Ausstellung 'Chinese Whispers' lesen Sie im PARNASS 1/2019

Zur Ausgabe

Museum für angewandte Kunst

Ausstellungshalle
Stubenring 5
1010 Wien
Österreich

CHINESE WHISPERS. Neue Kunst aus der Sigg Collection

bis 26. Mai 2019

Das könnte Sie auch interessieren