Lehr Kunstauktion 50

Jirí Georg Dokoupil (*1954) • o.T. • 2013-16 Acryl u. Seifenblasen auf Leinwand • 115 x 95 cm • Verso signiert u. datiert Schätzpreis: 20.000 €

Das Auktionshaus Lehr wurde 1995 von der Kunsthistorikerin Dr. Irene Lehr gegründet. Auf Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts spezialisiert, liegt sein Schwerpunkt auf Werken der klassischen Moderne sowie der ostdeutschen Avantgarde.


Leidenschaft für die Kunst in ihren so unterschiedlichen wie individuellen Erscheinungsformen hat das Auktionshaus zu einer Plattform für qualitätsvolle Gemälde, Skulpturen sowie Arbeiten auf Papier gemacht, die erfrischend und abwechslungsreich unter den oft marktüblichen Offerten hervorstechen. Auf zwei Auktionen jährlich wird das Angebot in aufwendig gestalteten Katalogen sowie im Internet präsentiert. Weitläufige Ausstellungsräume sowie eine museale Hängung garantieren dem einzelnen Kunstwerk stets eine adäquate Präsentation. Es erwarten Sie Kompetenz, Zuverlässigkeit sowie eine fachgerechte und individuelle Beratung.

Den Erfolg des Auktionshauses erklärt die Gründerin Frau Dr. Lehr wie folgt: „Als ich vor 25 Jahren den Entschluss fasste, mich mit einem eigenen Kunstauktionshaus selbständig zu machen, da stand der Erfolg des Unternehmens in den Sternen. Ich startete unspektakulär mit qualitätsvollen Werken aus eher niederem Preissegment. Rückwirkend betrachtend war dies ein Segen, denn durch den langsamen und kontinuierlichen Aufbau war es mir und meinem Team möglich, fachliche Kompetenz aufzubauen und in neue Aufgaben hineinzuwachsen.

Ohne das Vertrauen unserer Kunden könnten wir heute nicht auf so viele erfolgreiche Versteigerungen zurückblicken.

Dr. Irene Lehr

Ohne das Vertrauen unserer Kunden könnten wir heute nicht auf so viele erfolgreiche Versteigerungen zurückblicken. Unsere von Anfang an vorgenommene Spezialisierung auf Kunst des 20. Jahrhunderts half uns bei der Verfeinerung unserer Auswahl und führte zu ständig wachsenden Umsätzen bei einer kontinuierlich hohen Zuschlagsquote. Wenn wir nun nach einem knappen Vierteljahrhundert vor unserer 50. Auktion stehen, so erfüllt mich dies mit großer Freude und Dankbarkeit.“

Lassen Sie sich von ausgewählten Gemälden, Skulpturen und Papierarbeiten inspirieren. Seien Sie bei der Jubiläumsauktion im stilvollen Ambiente des gut besuchten Gartensaals des Hotels Bristol Berlin dabei. Natürlich können Sie auch schriftlich oder telefonisch bieten, sollten Sie vor Ort nicht dabei sein können.

Lehr Kunstauktionen

Sybelstr. 68, 10629 Berlin
Deutschland

Jubiläumsauktion am 4. Mai 2019

Das könnte Sie auch interessieren