PARNASS Special

Gallery Flash

Parallel Vienna 2020

viennacontemporary | Zone1

PARNASS Special | Vienna Art Now 2020

Gallery Flash · Curated by · Zone1 · Parallel Vienna

Der Kunstherbst findet statt. So sehr wir die digitalen Fortschritte der ersten Jahreshälfte schätzten – Erleichterung, Vorfreude und ganz viel Energie geht aktuell durch die Wiener Kunstszene, die mit einem programmatisch dichten September wichtige Lebenssignale sendet.


Mit dem Galeriefestival Curated by und mit einem gut besuchten Eröffnungswochenende hat der Wiener Kunstherbst fulminant begonnen. 24 Galerien – so viele wie noch nie – nahmen diesmal teil. Das diesjährige Thema „Hybrids“ wurde begleitet von einem Essay der in London und New York lebenden Autorin und Kunstkritikerin Orit Gat. Trotz der besonderen Umstände durch COVID-19 war die Dichte der internationalen Künstler und Kuratoren beeindruckend. Einige Galerien entschieden sich für Künstler als Kuratoren, darunter die Galerie Meyer Kainer mit Sarah Lucas und Kris Lemsalu, Galerie Senn mit Adrian Buschmann oder Jakob Lena Knebl bei Galerie Crone, die kurzerhand die Galerie in einen Baumarkt transformierte. Doch auch abseits von Curated by zeigen die Wiener Galerien interessante Ausstellungen, darunter eine Reihe sehenswerter Soloshows. Am 21. September beginnt darüber hinaus die Messewoche. PARALLEL VIENNA eröffnet in einem spannenden Gebäude im 3. Bezirk und die viennacontemporary in der bewährten Marx-Halle. Die Wiener Gegenwartskunst steht in diesem Herbst also unmissverständlich im Fokus und gibt ein kräftiges Zeichen – auch international. Mit unserem Kunstherbstmagazin haben Sie einen guten Überblick.


INHALTE DER AUSGABE

GALLERY FLASH
CURATED BY
EIN KUNSTSPAZIERGANG DURCH WIEN
ZONE1
PARALLEL VIENNA
HAUS WIEN
PARNASS ARTLIFE

Aboservice

+43 1 353 6000-22
abo@parnass.at

Mo / Di / Mi 09.00 - 15.00 Uhr
Do 09.00 - 16.00 Uhr

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: