Edition NR. 10 | Deborah Sengl

850,00 €

PARNASS - EDITION NR.10
Deborah Sengl

aus der Serie »Coro(h)na«, 2021


Die Wiener Künstlerin Deborah Sengl beschäftigt sich in ihrem Werk mit Tarnung, Täuschung und Maskierung und nimmt damit zu brisanten gesellschaftspolitischen Themen Stellung. In ihren Serien spielt sie mit der Kombination verschiedener Tiere und dreht ihre konnotierte Bedeutung um, die Tiere werden Träger menschlicher Emotionen und Handlungen. Sengls Arbeiten werfen die Fragen nach Identität, aber auch nach Camouflage, Pastiche und Maskerade auf. Die Künstlerin zeigt in ihren Malereien, Zeichnungen und Skulpturen aus Tierpräparaten Zwitterwesen, Vorstellungen von Hierarchien und Machtverhältnissen. Opfer-Täter-Beziehungen werden dadurch irritiert. Konsum, Schönheit und Luxus werden ebenso thematisiert, wie der Fitnesswahn bis hin zur Gentechnologie und der Verwendung von Tieren zu Forschungszwecken. Humor und Ironie lassen diese gesellschaftskritischen Übersetzungen unserer Alltagswelt in unser Bewusstsein dringen. Die PARNASS Edition ist ein Bild aus ihrer aktuellen Serie „Coron(h)a“, in der Sengl verschiedenste Situationen und Themen aus dem Pandemiealltag darstellt. Jene Momente, die abseits der medialen Berichterstattung passieren, wie private Szenen des Abschieds, der Einsamkeit und des Schmerzes. Abermals nehmen Tiere menschliche Posen ein, auch jene der Abwesenden, wie etwa beim Besuch der Großeltern, beim Tanzen, bei einem Begräbnis und auch in den Museen und Galerien. Die nicht vorhandenen Personen/Tiere werden mit schwarzen Linien gezeichnet, jedoch werden sie nicht ausgemalt und bleiben weiß. Deborah Sengl gelingt es so auf empathische Weise die Auswirkung politischer Entscheidungen in der COVID-Krise für den Einzelnen aufzuzeigen, ebenso wie unser Bedürfnis nach Nähe, nach gemeinsamem Erleben von Ausstellungen und nach Kommunikation und Austausch.

Deborah Sengl

Größe: 40 × 50 cm | Auflage: 30 + 5AP + 5PP
Technik: Pigmentprint auf Hahnemühle 310 gsm
Produktion & Druck: instant-edition
Lieferumfang: Flügelmappe, Deckblatt und ein handsignierter
und nummerierter Pigmentdruck
Für Rückfragen: editionen@parnass.at

DEBORAH SENGL | aus der Serie »Coro(h)na«, 2021, Pigmentprint auf Hahnemühlenpapier, Original: Acryl auf Leinwand, 60 × 80 cm, Foto: instant-edition

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: