Walter Kölbl - Legale Winkel

NN-Fabrik

Sachsenweg 18, 7064 Oslip
Österreich

-

Öffnunmgszeiten Juni bis September 2020: Samstags von 15:00 – 19:00 Uhr

Zurück

Die diesjährige Sommerausstellung – kuratiert von Ulrike Jakob (Galerie Hrobsky) und der Theoretikerin und Kuratorin Eva Maltrovsky (NN-fabrik) ist dem österreichischen Künstler Walter Kölbl gewidmet und umfasst sowohl den Schauraum als auch mit zwei Werken den Skulpturengarten. Kölbls Skulpturen stehen dabei in einem interessanten Dialog zu den in der Galerie vertretenen Künstlern Klaus Basset, Heinz Gappmayr und Hellmut Bruch. Walter Kölbl (*1948 Hard, Vlbg.) gilt als konstruktiv-konkreter und konzeptuell arbeitender Bildhauer. Basierend auf der Auseinandersetzung mit geometrischen Systemen ¬– im Speziellen mit dem Orthogon – entwickelt er Variationen von Skulpturen und Wandarbeiten. In der Ausstellung werden sowohl einige frühe Arbeiten zu sehen sein wie die titelgebende Arbeit „Legale Winkel“ von 1988, Werke der letzten zehn Jahre (wie die Gruppe der Bildobjekte „Bugatti Veyron“) und eine Auswahl an Wettbewerbs-modellen des Künstlers.

PARNASS WEEKEND

27. November - 29. November 2020

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: