Kommunale Galerie Berlin

Hohenzollerndamm 176, 10713 Berlin
Deutschland

-

Dienstag - Freitag 10 - 17 Uhr 
Mittwoch 10 - 19 Uhr 
Sonntag 11 - 17 Uhr 

Zurück

Eröffnung: Donnerstag, 14. Februar 2019, 19 Uhr


Wo fühlen wir uns zuhause? Gibt es eine Art Kurzzeit-Zuhause, wenn wir häufiger den Wohnort wechseln (müssen)? Wie definieren wir den Begriff »Zuhause«, für uns selbst oder öffentlich? Gibt es überhaupt das eine Zuhause-Gefühl?

Die Ausstellung in der Kommunalen Galerie Berlin geht diesen Fragen auf den Grund. Anhand der Arbeiten der PreisträgerInnen und ausgewählter ShortlistkandidatInnen des Vonovia Award für Fotografie 2018 wird »Zuhause« visualisiert und thematisiert. Völlig unterschiedliche Ansätze zeigen, dass »Zuhause« Vieles sein kann, vor allem ein Gefühl, und nicht zwangsläufig an einen Ort gebunden ist.

Der Vonovia Award für Fotografie kürt jährlich etablierte FotografInnen, die sich auf konzeptionelle, dokumentarische, journalistische oder künstlerische Weise mit dem Thema »Zuhause« auseinandersetzen. Aus 33 ShortlistkandidatInnen wurden vier PreisträgerInnen ausgewählt, die nun mit ihren vollständigen Serien zunächst in Berlin (15. Februar – 21. April, Kommunale Galerie Berlin) und anschließend in Bochum (25. Mai – 25. August, Kunstmuseum Bochum) gezeigt werden. Auch ausgewählte Arbeiten aus der Shortlist werden präsentiert, um die Diversität des Themas und seiner Interpretationen aufzuzeigen.

Monica Bonvicini, Deflated, 2009 © Monica Bonvicini und VG Bild-Kunst, Courtesy die Künstlerin und König Galerie, Berlin

führung monica bonvicini 

exklusiv für PARNASS ARTLIFE - Mitglieder

zur anmeldung

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: