Vienna Design Week 2020

verschiedene Standorte

verschiedene Standorte, 1010 Wien
Österreich

-
Zurück

Von 25. September bis 4. Oktober 2020 steht Wien wieder im Zeichen des Designs, das wurde gestern in einer Pressekonferenz bekannt. Auch die ersten inhaltlichen Details wurden bekanntgegeben. So ist der diesjährige Fokusbezirk Meidling, wo zwei Geschosse eines alten Amtshauses als Festivalzentrale besetzt werden. Außerdem wird es eine digitale Festivalzentrale geben, die sich nicht nur auf Streaming von Programmen reduziert versteht, sondern auch ein genuin digitales Programm zeigen wird das mit Gastkuratoren gestaltet wird. Als Partnerland konnte die Schweiz gewonnen werden, hier werden vor allem junge Schweizer Designer in den Fokus gerückt, durch eine Ausstellung und eine Ausschreibung. Eine weitere Ausschreibung bezieht Großbritannien mit ein – Recherche Residencies in Wien werden für Designer aus UK ausgelobt. Zudem wird es eine „Urban Food Challange“ geben. Die Passionswege, die heuer zum bereits 15. Mal stattfinden und somit ein Jahr älter sind als die Vienna Design Week selbst, werden aufgrund reduzierter Sponsorings heuer in anderer Form, als eine erweiterte Retrospektive abgehalten. Mit Programmpartnern wird man auch 2020 das Festival dezentralisieren und beweisen „Vienna is a city full of design“.

Vienna is a city full of design

Lilli Hollein

Dass Design gerade in herausfordernden Zeiten wie diesen besonders gefragt ist, davon ist Lilli Hollein, Herz der Vienna Design Week, überzeugt und will trotz aller Herausforderungen das Festival als Chance verstehen. Dennoch ist vieles heuer anders – anstelle des großen Eröffnungsfestes tritt ein gestaffeltes Opening und auf einen gedruckten Guide wird man ob der Planungsunsicherheiten verzichten.

PARNASS WEEKEND

23. Oktober - 25. Oktober 2020

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: