Valie Export - Body Politics

Valie Export

Galerie Ropac Villa Kast

Mirabellplatz 2, 5020 Salzburg
Österreich

-

DI-FR 10.00 bis 18.00
SA: 10.00 bis 14.00

Zurück

Eröffnung: Freitag, 23. November 2018, 18 - 21 Uhr 


Die Galerie Thaddaeus Ropac freut sich, eine umfangreiche Ausstellung exemplarischer Werke von VALIE EXPORT mit dem Titel Body Politics in Salzburg anzukündigen, die ihre Fotografien, Fotocollagen und Filme aus den Jahren 1968 bis 1983 präsentieren wird.

Nachdem die Galerie im Oktober letzten Jahres die Repräsentanz von VALIE EXPORT annoncierte, fand als Auftakt der Kollaboration mit der Künstlerin eine von Caroline Bourgeois kuratierte Ausstellung in Paris statt. Die kommende Ausstellung wird Fotografien aus dem Werkblock der Körperkonfigurationen (1972-82), die dreiteilige fotografische Arbeit Identitätstransfer 1-3 (1968), Dokumentationen der Performance HOMOMETER (1973-76), zwei Vitrinen zum Thema Handfigurationen und Körperkonfigurationen (1972-82), die Fotocollage EXTREM / ITÄTEN DES VERHALTENS (1972) sowie die Filme/Installationen Body Tape (1970), Body Politics (1974), Syntagma (1983) und Bewegte Bilder über sich bewegende Personen (1973) vereinen.

»Die filmischen, aktionistischen, fotografischen Darstellungen der 1960er und 70er Jahre heben im Besonderen hervor, dass ein Körper unterschiedlichen Repräsentationssystemen angehören kann«, erwähnte VALIE EXPORT in einem kürzlich geführten Interview und fasst damit ein grundsätzliches Charakteristikum der in Salzburg gezeigten Werke zusammen.

EGON SCHIELE Tulln/Niederösterreich 1890–1918 Wien Selbstbildnis mit Lampionfrüchten | 1912 Self-Portrait with Chinese Lantern Plant Öl, Deckfarbe auf Holz | 32,2 × 39,8 cm Oil, opaque color on wood Leopold Museum, Wien, Inv. 454 | Leopold Museum, Vienna, Inv. 454

Jahreskarte Leopold Museum

exklusiv für PARNASS ARTLIFE - Mitglieder

Zum Gewinnspiel

Follow us

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: