Summer Camp

Aurachmühle 2
Sägewerk Rumplmayr
4813 Neukirchen
Österreich

-

täglich von 16 bis 19 Uhr

Zurück

Eröffnung: Samstag 24. Juli 2021, 11 bis 19 Uhr

Im Rahmen der Salzkammergut Festwochen Gmunden schlägt eine neue Ausstellung erstmalig ihre Zelte in den Räumlichkeiten des ehemaligen Sägewerks Rumplmayr auf.


Frei angelehnt an die Idee des Sommerlagers, das letztlich von der Vielfältigkeit seiner TeilnehmerInnen lebt, ist die Ausstellung, initiiert von Katharina Abpurg, Véronique Abpurg, Mia Laska und Anna Ruhdorfer, ein Ort, der für das gemeinsame Erleben und das Treffen alter und neuer Freunde steht. Vielseitig gestaltet sich die Auswahl der gezeigten Kunst, die von einem Schwerpunkt auf Malerei über Fotografie hin zu Raumgreifendem reicht. Mit zwölf Positionen gibt das Projekt einen persönlichen, unmittelbaren Einblick in das vielschichtige Spektrum zeitgenössischer Kunst und präsentiert unterschiedliche Konzepte, Perspektiven und Spielformen, die Gegenüberstellungen erlauben und gemeinsame Schnittmengen aufzeigen. So tritt die Auseinandersetzung mit der menschlichen Existenz im Kontext des Anthropozäns, die den Menschen im Spannungsfeld von Natur und Kultur thematisiert, mannigfaltig in Erscheinung – in ironischer Schärfe, vermeintlich sinnlicher Leichtigkeit, dystopischer Verklärung oder in Form poetischer Momentaufnahmen. Malerische Positionen zwischen Figuration und Abstraktion thematisieren die Bedeutung der Malerei als Medium der Repräsentation, untersuchen physikalische und ästhetische Qualitäten malereifremder Materialien oder hinterfragen die Begrifflichkeiten von Autorenschaft und künstlerischer Originalität. Das Verständnis des Menschen als Produkt sozialer Strukturen spiegelt sich in Darstellungen menschlicher Begegnungen, wird aber auch zum Ausgangspunkt partizipativer Arbeiten.

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:

Herbert Brandl | Melanie Ebenhoch | Rui Miguel Leitão Ferreira | Lukas Gansterer | Charlotte Klobassa | Philip Müller | Jonny Nische | Sarah Ortmeyer | Corinne Rusch | Maruša Sagadin | Sophia Süßmilch | Una Szeemann

PARNASS WEEKEND

15. Oktober - 17. Oktober 2021

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: