SICHTBAR MACHEN

Sabine Wiedenhofer, Candy Cane, 2018 | Courtesy Galerie Weihergut

Galerie Weihergut

Linzergasse 25, 5020 Salzburg
Österreich

-

Montag bis Freitag 11 - 18 Uhr
Samstag 10 - 16 Uhr
und nach Vereinbarung

Zurück

Vernissage: Samstag, 8. Februar 2020 | 17 Uhr | Die KünstlerInnen sind anwesend

Eröffnung: Christoph Wagner-Trenkwitz | Chefdramaturg der Wiener Volksoper


Vier KünstlerInnen die unterschiedlicher nicht sein könnten, vereint trotz ihrer künstlerischen Differenzierung die leidenschaftliche Auseinandersetzung mit Form, Farbe und Material, um das Wesentliche in und mit ihrer Kunst sichtbar zu machen. Mario Dalpras Skulpturen ziehen mit ungewöhnlicher Formensprache und starker Raumpräsenz den Betrachter in ihren Bann. Man fühlt sich in eine andere und einzigartige Welt versetzt. Andreas Messingers malerischer Diskurs ist die zeitgenössische Natur- und Landschaftsabbildung. Er versteht die Entfremdung zwischen Mensch und Umwelt mit einer überwältigenden Präzision darzustellen. Sabine J. Wiedenhofer befasst sich vor allem mit den Themen Licht, Farbe auf Glastechnik und Glaseffekten. Ihr Werk resultiert aus einer Vereinigung vielfältiger visueller Elemente und Materialien. Reidun Osvik-Wunderbaldinger drückt mit ihrem charakteristischen Strich Verletzbarkeit, Schmerz, Glück und Sehnsucht aus. Themen ihrer Gemälde sind Bewegungen von Menschen und das Verhalten zwischen Menschen.

PARNASS WEEKEND

3. April - 5. April

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: