Projektraum Viktor Bucher | SUPERFICIAL

Projektraum Victor Bucher

Praterstraße 13/1/2, 1020 Wien
Österreich

-

Dienstag - Freitag: 14.00 - 19.00

Zurück

Im Fokus steht gemäß dem Titel die Oberfläche / n im materiellen Sinn und oberflächlicher Betrachtungsweise / Deutung andererseits. Dazu hat Galerist Viktor Bucher eine erlesene Auswahl seiner Galeriekünstler geladen: Andreas Fogarasi, Julie Hayward, Leopold Kessler, Angelika Loderer, Peter Sandbichler und neu Julia Haugeneder, die erstmals bei Viktor Bucher ausstellt. Einen ersten Einblick in ihre Arbeiten, die sie für die Ausstellung entwickelt hat, haben wir schon in unserem Studio View im März dieses Jahres erhalten. Die materielle Basis der Skulpturen die in der Ausstellung vereint sind, ist dabei höchst unterschiedlich. Von der Kombination präzise angefertigter Einzelteile in den Skulpturen von Julie Hayward, den „Howl Bowls“ von Angelika Loderer, die ein Kombination von Designmöbel mit Messingobjekten sind, die ihren Ursprung in manuell bearbeiten Ton haben, bis hin zu den „Materialpaketen“ von Andreas Fogarasi. Der Fokus liegt jedoch nicht nur in der Zusammenstellung von Kunstwerken, deren Reiz der Materialität und Oberflächenstrukturen gilt, vielmehr offenbart sich ihr „Sinn, Inhalt, Mehrwert, eben die Qualität des Kunstwerkes erst“ so der Pressetext zur Ausstellung „wenn man – literally - an deren Oberfläche kratzt- also Inhalte vermittelt, - analysiert, - interpretiert.“ Zusammen-gefasst ist beides zutreffend – und die präsentierten Arbeiten sind sowohl formal wie inhaltlich interessant.

PARNASS WEEKEND

3. Juli - 5. Juli 2020

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: