Peter Dörflinger. Neue Skulpturen

Peter Dörflinger, Nanu, 2015/16, Birkensperrholz, Beize, Wachs, 70x57x52 cm

Galerie Chabot

Domgassse 6, 1010 Wien
Österreich

-

gg. tel. Vereinbarung 9-21 Uhr unter 
Mobil +43 (0)676 520 70 96

Zurück

Peter Dörflinger wurde 1957 in Villach geboren. Zahlreiche technische Ausbildungen und Tätigkeiten haben dem Autodidakten seinen Weg in die Bildhauerei geebnet. Nach dem Besuch der Höheren technischen Bundeslehranstalt für Tiefbau in Villach und einer Lehre als Bootsbauer am Ossiacher See arbeitete er im Krastaler Steinbruch für den Bildhauer Max Gangl.

Seit 1985 ist er als freischaffender Bildhauer tätig, seine bevorzugten Materialien sind Holz, Stein und Papier. Zentrales Thema ist für ihn das Bauen und Schaffen von Räumen. Sei es nun, dass diese Räume, wie beim Stein, durch Aushöhlen und Wegschlagen entstehen oder, wie bei den Holz- und Papierarbeiten, durch das Hinzufügen immer weiterer Teile. Diese Skulpturen aus Holz und Papier wuchern in den umgebenden Raum hinein und eignen sich diesen an.

Ausstellungskatalog Stadt der Frauen.Künstlerinnen in Wien, 2019, (c) Belvedere Wien

AUSSTELLUNGSKATALOG STADT DER FRAUEN

exklusiv für PARNASS ARTLIFE - Mitglieder

Zum Gewinnspiel

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: