Myles Starr - Wilde

Myles Starr, Ausstellungsansicht Wilde, 2020, Foto: Flavio Palasciano, Courtesy of the artist and Vin Vin, Vienna

Vin Vin

Hintzerstraße 4, 1030 Wien
Österreich

-

Mittwoch bis Freitag 12-18 Uhr

Samstag 12-16 Uhr

Zurück

Mit seinen Malereien eröffnete die
Vin Vin Gallery 2019 ihre neuen Räume im 3. Wiener Gemeindebezirk, zur zweiten Einzelausstellung inszeniert Myles Starr (*1987 New York) nun Skulpturen. Feingliedrige Objekte, die doch auch zeichnerische Qualitäten haben, geht Starr doch von den Linien eines Wäscheständers aus. Woher er kommt, in Amerika, spielen diese Alltags-Objekte kaum eine Rolle – man setzt maschinelle Trockner ein. In Europa allerdings, wo der Künstler bereits seit mehreren Jahren lebt, sind Wäscheständer Akteure im Alltag und im Zusammenleben. Myles Starr untersucht die formal ästhetischen Qualitäten der Gegenstände in seiner Wohnung und entdeckt dabei eine Kunst, die sich zwischen Ironie und Ernst bewegt und reizvoll zweite Blicke anstiftet.

PARNASS WEEKEND

7. August - 9. August 2020

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: