HOCHsommer 11.-19. August 2018

Mehrere Standorte, 8384 Minihof-Liebau
Österreich

-

täglich 10 bis 18 Uhr

Zurück

Unter dem Namen „HOCHsommer“  haben sich 2017 erstmals acht Kunstinstitutionen aus dem Raum Südoststeiermark und dem südlichen Burgenland zusammengeschlossen. Nun geht HOCHsommer in die 2. Runde, und das auch noch vergrößert, etwas verlängert und als eingetragener Verein. Alle Mitglieder eint das Interesse und die Leidenschaft für zeitgenössische Kunst, ganz abseits von Landeshauptstädten oder anderen Großstädten. Die Initiative hat Standorte u.a. in Feldbach, Fehring,  Jennersdorf und Bad Radkersburg - in einer Landschaft, die ihresgleichen sucht.

An elf Standorten können die Ausstellungen -bei freien Eintritt- vom 11. bis19. August 2018 zwischen 10:00 und 18:00 Uhr besucht werden. Das Interesse und die Leidenschaft von HOCHsommer für zeitgenössische Kunst sollen sowohl in den Präsentationen als auch mit Kontakten zu den KünstlerInnen und Austellern zu einem unvergesslichen Ereignis werden lassen. Geballte zeitgenössische Kunst. Keine Wanderausstellung, sondern Ausstellungen zum Erwandern.

Folgende Standorte nehmen teil:

LANDART EISENBERG, Eisenberg a.d. Raab
GALERIE EXPOSITION, Jennersdorf
KUNST AN DER GRENZE, Jennersdorf
GERBERHAUS, Fehring
KS ROOM, Kornberg
KUGELMÜHLE, Mühldorf b. Feldbach
SCHLICHTBAROCK FINE ARTS, Feldbach
KUNSTHALLE FELDBACH, Feldbach
KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM, Feldbach
ZOLLAMT, Bad Radkersburg
PAVEL HAUS – PAVLOVA HISA, Laafeld b. Bad Radkersburg

Monica Bonvicini, Deflated, 2009 © Monica Bonvicini und VG Bild-Kunst, Courtesy die Künstlerin und König Galerie, Berlin

führung monica bonvicini 

exklusiv für PARNASS ARTLIFE - Mitglieder

zur anmeldung

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: