‚Heimspiel – Cornelia Renz‘ feat. Raya Bruckenthal, Raafat Hattab und Yara Kassem Mahajena

MEWO Kunsthalle

Bahnhofstraße 1, 87700 Memmingen
Deutschland

-

Dienstag — Sonntag
und an Feiertagen
11–17 Uhr

Zurück

Fragen nach dem Verhältnis von Heimischen, Vertriebenen und Zugewanderten sind Cornelia Renz wichtig. Was bedeutet Heimat und für wen? Heimat ist ein äußerst wandelbares Konstrukt und zugleich ein heiß umkämpfter Schauplatz. Traditionen überliefern Kontinuität und sind gleichzeitig Mittel, eine Gemeinschaft zu definieren. Kultur, Teilhabe, Sprache, Kleidung und Sport tun ein Übriges dazu.

In Renz‘ Bildern, die sie mit Faserstiften auf Acrylplatten malt, kombiniert sie Zitate aus Kunstgeschichte und Populärkultur mit Ornamenten und eigenen Bilderfindungen. Mit Wandgestaltungen und skulpturalen Fundstücken entstehen daraus zunehmend räumliche Inszenierungen. In dieser Ausstellung bezieht sie zudem Videoarbeiten von Raya Bruckenthal, Raafat Hattab und Yara Kassem Mahajena mit ein.

PARNASS WEEKEND

23. Oktober - 25. Oktober 2020

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: