GABRIELE MÜNTER

Leopold Museum

Museumsquartier
Museumsplatz 1
1070 Wien
Österreich

-
Zurück

Gabriele Münter (1877–1962) wurde hauptsächlich als Wegbegleiterin des Avantegarde-Künstlers Wassily Kandinsky angesehen und ihr eigenes Werk kaum rezipiert. Eine Reihe von Ausstellungen hat in den letzten Jahrzehnten zu einer Wiederentdeckung der Künstlerin geführt und zu einer Neubewertung ihres Œuvres. Das Leopold Museum würdigt ihr Werk nun auch in Österreich mit einer Retrospektive.

PARNASS WEEKEND

16. - 18. Februar 2024

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: