Da capo: Überall Musik!

Domquartier Salzburg

Residenzplatz 1
Domplatz 1a
5020 Salzburg
Österreich

-

Täglich, außer Dienstag: 10.00 – 17.00

Zurück

Die Musikausstellung in den Prunkräumen der Residenz, dem Nordoratorium des Salzburger Doms sowie der Langen Galerie und dem Museum St. Peter geht in eine zweite Runde und ist in einer frischen und konzentrierten Form bis Anfang nächsten Jahres zu sehen. Die große musikalische Tradition Salzburgs reicht weit zurück und ist untrennbar mit der Geschichte und den Räumen des Residenz- und Dombereichs verbunden. Dass die große Musik-und Festtradition bereits Jahrhunderte zuvor in dieser Stadt begründet wurde und an heute noch existierenden Orten stattfand – daran soll auch mit Blick auf das Jubiläum 100 Jahre Salzburger Festspiele erinnert werden. „Überall Musik!“ durchmisst mit Mozart & Co über 200 Jahre Salzburger Musikgeschichte an den historischen Orten des musikalischen Geschehens, die Räume sind dabei ein Ausstellungsobjekt an sich. Diese unmittelbare Verbindung von Thema, Raum und Klang ermöglicht ein besonderes Ausstellungserlebnis. So präsentiert sich der Rittersaal der Residenz genauso wie ihn einst W. A. Mozart erlebt hat, als er dort musizierte und z.B. sein Geistliches Singspiel „Die Schuldigkeit des ersten Gebots“ KV 35 – als Elfjähriger! - oder seine Serenata „Il re Pastore“ KV 208 zur Uraufführung brachte. Die modernen architektonischen Interventionen der Wiener Ausstellungsgestalter – Virgil Widrich von checkpointmedia und Hans Kudlich, Studio Kudlich – akzentuieren die vielfältigen Aspekte des höfischen Fest- und Musikbetriebs im 17. und 18. Jahrhundert und lassen die Authentizität der historischen Räumlichkeiten in einer besonders spannenden Art und Weise spürbar werden.

PARNASS WEEKEND

26. November - 28. November 2021

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: