Community Outreach & Public Program: Internationaler Frauentag 2022

Belvedere 21

Quartier Belvedere, Arsenalstraße 1,, 1030 Wien
Österreich

Zurück

Community Outreach | 15:30 – 18:00

Art+Feminism – Wikipedia
Dieses Vernetzungs- und Vorbereitungstreffen im Belvedere 21 ist der Auftakt für einen kollaborativen Schreib- und Editiermarathon (Edit-a-thon), der im März 2023 stattfinden soll. Das Ziel ist, Informationslücken in Bezug auf Gender, Feminismus und Kunst zu schließen. Gemeinschaftlich werden in Wikipedia Inhalte zu queer-feministischer künstlerischer Praxis und Frauen* in der Kunst hinzugefügt sowie Aktivist*innen zur Mitarbeit an Wikipedia befähigt.

Public Program | 19:00 – 21:00

Ein Gespräch über die Geschichte des Hip-Hop aus postmigrantischer und queer-feministischer Perspektive. Die Filmemacherin und Journalistin Katharina Weingartner (Wien) spricht mit der Künstlerin und Musikerin Esra Özmen des Hip-Hop-Duos EsRap (Wien). Dabei nehmen sie Bezug auf die Skulptur der Künstlerin Maruša Sagadin – eine riesige pinke Baseball-Cap, die im Skulpturengarten des Belvedere 21 zu sehen ist.

Die Skulptur B-Girls, Go! von Maruša Sagadin ergänzt seit 2021 die Kunstwerke im Skulpturengarten. Die überdimensionale pinke Baseball-Cap bezieht sich auf Hip-Hop- und Street-Culture und ermutigt Mädchen und Frauen, sich die Bühne anzueignen. So wird der Museumsgarten zu einem Ort der Gemeinschaft, an dem spontane Zusammenkünfte und niederschwelliger Austausch möglich sind.

Schloss Hollenegg, Foto: Clarissa Mayer-Heinisch

PARNASS WEEKEND

13. Mai - 15. Mai 2022

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: