Art Modern 8

Austria Auction Company

Palais Breuner
Singerstraße 16
1010 Wien
Österreich

-
Zurück

Vorbesichtigung: 8. bis 10. September von 11 bis 18 Uhr, 11. September von 11 bis 17 Uhr
Auktion: 11. September 17:00 Uhr


Das Angebot mit einem Schwerpunkt auf österreichischer Kunst ist breit gefächert. Toplos ist eine Fingermalerei Arnulf Rainers aus den Jahren 1982/83 (50.000 – 70.000 €), gefolgt von einer dunklen, 200x160 cm großen Leinwand von Herbert Brandl (30.000 – 40.000 €). Werke von Christian Ludwig Attersee, Markus Prachensky und Hans Staudacher sowie Eva Schlegel und Ona B folgen in der Reihenfolge absteigender Schätzpreise. Interessant ist auch das Angebot duckgrafischer, fotografischer oder kleiner Originalwerke. Da finden sich mehr als 10 Radierungen oder Lithografien von Güther Förg ebenso wie Portraits berühmter Besucher*innen des Café Weimar von Sepp Dreissinger, oder Fotos des US-amerikanischen Fotografen Edward S. Curtis von 1905 bis 1910, der sich zu dieser Zeit einen Namen als Porträtist der Native Americans gemacht hatte. Weitere Werke von Roy Lichtenstein, Eduardo Chillida, Hans Hartung und Franz West machen die Auktion auch für Einsteiger interessant.

PARNASS WEEKEND

16. - 18. Februar 2024

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: