#celebratingbauhaus

Die Welt neu denken

Bauhaus Hauptgebäude, Dessau | Foto: Mette Willert/littlemycph

Ein Bruch mit tradierten Vorstellungen und alten Lebenswelten, ein Neudenken in Kunst und Architektur, in Design und Pädagogik: Mit dem Bauhaus begründete Walter Gropius 1919 eine der bedeutendsten Schulen für Gestaltung, die bis heute Impulse zu vergeben mag.


Als „Staatliches Bauhaus“ in Weimar, als „Hochschule für Gestaltung“ in Dessau und als private Lehranstalt in Berlin, bestand es gerade einmal 14 Jahre. Am Bauhaus wollte man eine neue Generation umfassend kompetenter und engagierter Gestalter ausbilden. Geprägt wurde des von den unterschiedlichsten Protagonisten – darunter renommierte Avantgarde-Künstler und aufstrebende Jungmeister sowie mehr als 1.250 Studierende aus 29 Ländern.

In ganz Deutschland finden sich herausragende Orte des Bauhauses und der Moderne – allein die Grand Tour der Moderne verbindet 100 Orte mit wegweisender Architektur zwischen 1900 und 2000, die unser Verständnis von Leben, Arbeiten, Lernen und Wohnen nachhaltig geprägt hat.

Am Bauhaus wollte man eine neue Generation umfassend kompetenter und engagierter Gestalter ausbilden.

100 Jahre Bauhaus zielt nicht ausschließlich auf eine Feier großartiger Bauten und stilprägenden Möbeln, sondern auf die Auseinandersetzung mit dem kulturellen Erbe seiner Protagonistinnen und Protagonisten. Gegenstand dieses Jubiläums kann und darf nicht allein das historische Bauhaus sein, sondern das, was von dem Ansatz, den Errungenschaften, aber auch den Irrwegen der ehemaligen Hochschule für Gestaltung noch heute greifbar und erlebbar ist.

Anlässlich des Gründungsjubiläums lädt das Reiseland Deutschland Kulturinteressierte zu einer deutschlandweiten Entdeckungsreise ein. Mehr Informationen sowie einen Einblick in den Eventkalender finden Sie unter www.germany.travel/bauhaus

Zur Website

Bauhaus zum Anfassen in Wien!

MQ & Donauinselfest, 1010 Wien
Österreich

Mittels 3D-Drucktechnologie wurde anlässlich des Jubiläums aus wiederverwertbaren Materialien ein begehbares TINY [BAU] HAUS erschaffen. Als Tournee-Stopp zu erleben im MuseumsQuartier in Wien vom 17. – 19. Juni sowie auf dem Donauinselfest/Karaoke Insel vom 21. – 23. Juni. Inklusive VR-Erlebnis!

Alle Infos unter

www.germany.travel/tinybauhaus

Logo 2

Das könnte Sie auch interessieren