Afrika

Donatello

Entlang der Elbe

PARNASS 04/2022

Afrika · Donatello

Gute Kunst verändert unser Bewusstsein, packt uns emotional, schafft Empathie und Raum zum Denken. Sie kann uns neue Perspektiven anbieten und dazu beitragen, gesellschaftliche Zuschreibungen aufzubrechen. Dies zeigt die Ausstellung „The New African Portraiture. Shariat Collections“ in der Kunsthalle Krems, die auch das Titelthema unserer Winterausgabe ist.


Afrika

Africa is not a country · The New African Portraiture

Afrikanische Gegenwartskunst ist heute selbstverständlich Teil der globalen Kunstszene und des Kunstmarkts und in institutionellen Ausstellungen, in Museen und auf Biennalen präsent. Nicht zuletzt durch die kuratorische Tätigkeit des aus Nigeria stammenden Okwui Enwezor rückte die afrikanische Gegenwartkunst in das Blickfeld Europas und der US-amerikanischen Kunstszene.

JAMES MISHIO Second Lense I, 2022 Acryl, Öl und Stoff auf Leinwand 114,3 × 127 cm Foto: Jorit Aust


Donatello

Erneuerer der Kunst

„Donatello – Erfinder der Renaissance“ heißt die neue, große, sehr sinnlich gestaltete, geradezu theatralisch ausgeleuchtete und überaus elegante Schau in der Wandelhalle der Berliner Gemäldegalerie. Sie feiert die Kunst des 1386 in Florenz geborenen und 1466 ebendort gestorbenen Bildhauers. Eine großartige Ausstellung über den Renaissancekünstler, die trotzdem wie aus der Zeit gefallen wirkt.

DONATELLO. ERFINDER DER RENAISSANCE | Ausstellungsansicht, Gemäldegalerie, 2022 | © Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker 


Art Around

Entlang der Elbe

Es geht auf Reisen. Entlang der Elbe gibt es einiges zu sehen. Von Dresden über Dessau und Magdeburg bis ins nördliche Hamburg – wir besuchen Museen, Schlösser und Gärten, folgen einem Radweg und besichtigen eine Porzellanmanufaktur. Eine Rundschau am Ufer des zweitlängsten Flusses Deutschlands. 

Aboservice

+43 1 353 6000-22
abo@parnass.at

Mo / Di / Mi 09.00 - 15.00 Uhr
Do 09.00 - 16.00 Uhr

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: