PARNASS 04/2013

PARNASS 04/2013

Kunstbuch · Stiftung Willi Baumeister · Albrecht Dürer

Inhalt der Ausgabe

Wir haben für Sie interessanten Lesestoff zusammengestellt – der Winter kann also kommen. Die Bildbände lassen wir einmal beiseite, auch die Kunstkataloge, die es bei den Ausstellungen zu kaufen gibt. Wir sind vielmehr fündig geworden im Bereich von Sammlerbiografien, Lebensgeschichten von Kunsthändlern und Verlegern, biografischen Künstlerromanen, Forschungsprojekten und Briefwechsel...

 


Schwerpunktthema Kunstbuch

Wie der Buchhandel den digitalen Verdrängungswettbewerb verkraftet, hat uns ebenso interessiert wie die Meinung der Verleger über die Zukunft der Kunstbuchsparte. Ein Schwerpunktthema also für Lesefreudige und ich verspreche Ihnen, es gibt Entdeckenswertes...



Stiftung Willi Baumeister

Auf der Frankfurter Buchmesse wurde nicht nur das Buch an sich zum Thema gemacht, sondern natürlich auch die weitere Digitalisierung. Aktueller Diskussions- und Zündstoff war zum Beispiel die Pionierarbeit der Stiftung Willi Baumeister, die viel Geld in die Hand genommen hat um ihr Archiv zu digitalisieren und kostenlos einsehbar zu machen...


Viele Fragen sind nun aufgetaucht

Wie geht man mit Lizenzen für Kunstvermittlung um, welche Folgen ergeben sich, alles öffentlich zugänglich zu machen und die Frage wie sich der Print-Katalog daneben noch behaupten kann. Manch einer sagt auch: das „Buch gibt es seit 500 Jahren und es wird es noch weitere fünfzig Jahre geben, hingegen die Technologie schreitet so rasch voran, dass es die Archivbilder in diesem Format schon in 15 Jahren nicht mehr geben wird“. Fazit: Das Buch wird es noch lange geben und für gut gemachte digitale Inhalte wird man in Zukunft einen kleinen Beitrag leisten müssen...

 

 

Aboservice

+43 1 353 6000-22
abo@parnass.at

Mo / Di / Mi 09.00 - 15.00 Uhr
Do 09.00 - 16.00 Uhr

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: