Wolfgang Hollegha

Wolfgang Hollegah, Enzianwurzel - 2018, Öl auf Leinwand, 125 x 120,5 cm signiert rechts unten

Galerie Welz

Sigmund-Haffner-Gasse 16, 5020 Salzburg
Österreich

-

Montag bis Freitag 09 - 18 Uhr
Samstag 09.30 - 13 Uhr

Zurück

Öffnungszeiten während der Festspielzeit (20.7. bis 7.9.2019)

Montag bis Freitrag 9.30-19 Uhr | Samstag 9.30-17 Uhr | Sonntag 10-13 Uhr | Mittwoch, 15. August: 10-13 Uhr


Zum 90. Geburtstag widmet die Galerie Welz Wolfgang Hollegha die Festspielausstellung 2019. Hollegha gründete gemeinsam mit Josef Mikl, Markus Prachensky und Arnulf Rainer 1956 in Wien die „Malergruppe Galerie St. Stephan“. Mit einer Einladung des amerikanischen Kritikers Clement Greenberg, 1959 nach New York, begann die internationale Karriere des Künstlers. Unabhängig von Kunstmoden entwickelte Hollegha seine ganz bestimmte Malweise. Für den Betrachter vermittelt sich seine Malerei abstrakt. Der Künstler geht jedoch immer vom konkreten Gegenständlichen aus.

Gewinnspiel Handsignierter Katalog | Arnulf Rainer

exklusiv für PARNASS ARTLIFE - Mitglieder zur Jubiläumsausstellung

Zur Anmeldung

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: