WILLIAM KENTRIDGE WHY SHOULD I HESITATE: PUTTING DRAWINGS TO WORK

Deichtorhallen Hamburg

Deichtorstraße 1-2, 20095 Hamburg
Deutschland

-

Dienstag bis Sonntag: 11 − 18 Uhr

Zurück

William Kentridge (*1955 in Johannesburg) gehört zu den weltweit bedeutendsten zeitgenössischen
bildenden Künstlern, der sich auch als Theater- und Opernregisseur international einen Namen
gemacht hat. Die zunächst für das Zeitz Museum of Contemporary Art Africa in Kapstadt konzipierte
Ausstellung WHY SHOULD I HESITATE: PUTTING DRAWINGS TO WORK bietet einen umfassenden
Überblick über das Gesamtwerk Kentridges. Gezeigt werden Werke aus über 40 Jahren
künstlerischer Produktion, darunter Zeichnungen, Animationsfilme, Videos, Drucke, Skulpturen,
Tapisserien und groß angelegte Installationen. Der Titel der Ausstellung verweist auf Kentrigdes
primäre Ausübung des Zeichnens, das den Ursprung und Basis für sein gesamtes OEuvre darstellt:
»Die Linie wird dich führen – wie ein Hund, der an der Leine zieht.«

PARNASS WEEKEND

09. April - 11. April 2021

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: