Stephan Balkenhol. Da Capo

Stephan Balkenhol, Mann im Kronleuchter, 2019 | Courtesy Galerie Thaddaeus Ropac, Salzburg/Paris/London

Galerie Thaddaeus Ropac Villa Kast

Mirabellplatz 2, 5020 Salzburg
Österreich

-

DI-FR 10.00 bis 18.00
SA: 10.00 bis 14.00

Zurück

Eröffnung: 25. JANUAR 2020, 12 UHR | DER KÜNSTLER WIRD ANWESEND SEIN


Was Balkenhols Skulpturen auszeichnet, ist sicher diese Ruhe […]. Wir begegnen ihnen letztlich wie den stummen Boten eines Traumreichs. Unser Blick trifft nicht den ihren, aber: sie haben einen Blick, sie führen uns in die Welt des von ihnen Erschauten […] als die Fährleute einer Reise, die uns wegführt von hier. Das ist ihre Mission: daher ihre Reglosigkeit, ihre Schwere

Thomas Oberender

Die Galerie Thaddaeus Ropac präsentiert die Ausstellung DA CAPO, des deutschen Bildhauers Stephan Balkenhol, die wie der Titel anklingen lässt, dem Neubeginn gewidmet ist. Die Ausstellung zeigt eine neue Werkserie in der sich der Künstler mit Themen wie Mut, Kraft und Hybris auseinandersetzt, die dem oftmals ambivalenten Prozess der Erneuerung innewohnen. Die in Form von Skulpturen oder Wandreliefs dargestellten Figuren zeigen sich zum Teil in performativen Rollen wie der des Dirigenten oder des Musikers und evozieren dabei den Mythos der klassischen Musik.

PARNASS WEEKEND

3. April - 5. April

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: