Galerie Petra Seiser

Weyreggerstrasse 11, 4861 Schörfling am Attersee
Österreich

-

Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung
+43 676 3720180

Zurück
Die Kunstexpertin Petra Seiser hat mit diesem Jahr die Galerie Zwach am Attersee übernommen. Die Galerie ist angebaut an die historische Villa der Burgschauspielerin Käthe Dorsch mit Blick auf den Attersee. Immer schon war die Dorschvilla ein Kulturtreffpunkt, diesen will Petra Seiser nun neuaufleben lassen. In Petra Seisers Vita entdeckt man als durchgängigen roten Faden das Interesse für Zeichnung und den Wiener Aktionismus sowie zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstler, wie Arnulf Rainer und Hermann Nitsch, welche sie vor allem während ihrer Tätigkeit als Partnerin für die Galerie Heike Curtze unterstützte. Weitere berufliche Stationen führten Seiser ins Im Kinsky und Dorotheum, außerdem war sie als Sachverständige für Kunst-Versicherungen tätig. Ihre Erfahrungen mit Ausstellungen in großen Mussen, wie zum Beispiel dem Gropiusbau in Berlin wo sie „Günter Brus. Störungszonen“ begleitete möchte sie nun in ihre Galeriearbeit ebenso einbringen, wie die Förderung von Nachwuchskünstlern. Zur Eröffnung der Galerie Peter Seiser wurden ab März Werke von Christian Ludwig Attersee, Günter Brus, Christian Eisenberger, Constantin Luser, Brigitte Kowanz, Rudolf Leitner-Gründberg, Arnulf Rainer, Sophia Süssmilch, Rudi Stanzel, TOMAK gezeigt. Nun folgen im Sommer Einzelausstellungen mit Rudi Stanzel, Constantin Luser und Rudolf Leitner-Gründberg.

PARNASS WEEKEND

7. August - 9. August 2020

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: