Galerie Straihammer und Seidenschwann

Grünangergasse 8/3, 1010 Wien
Österreich

-

Di – Fr von 12.00 bis 18.00
Sa von 11.00 bis 15.00

Zurück

Eröffnung: Samstag,7. Dezember 2019, 14 Uhr | Zur Ausstellung: Hartwig Knack


MO[NU]MENTE

Der Mensch hält für wahr, was er sieht. Dies macht den Reiz des Denkmals und der Fotografie aus. Das rückt Menschen und Ereignisse in ein bestimmtes Licht. So wie auch der Fotograf. Das Denkmal ist die Darstellung eines Lebens, eines Augenblicks, es ist Idee und Fiktion zugleich. Die Kamera erzeugt ein Bild dieser Darstellung und damit eine Interpretation. Das Abbild eines Abbildes erzeugt eine doppelte Abbildrelation. Die Wahrnehmung des Betrachters oszilliert zwischen den Begriffen Urbild, Ebenbild, Abbild, Vorbild, Schreckensbild, Idealbild, Zerrbild.

Führung Kunsthaus graz | KUNST ⇆ HANDWERK

1. Februar 2020

exklusiv für PARNASS ARTLIFE - Mitglieder

Zur Anmeldung

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: