LUN TUCHNOWSKI

Museum Würth

Reinhold-Würth-Straße 15, 74653 Künzelsau
Deutschland

-
Zurück

Mit der retrospektiven Ausstellung Geometrie – Wahrnehmung – Einfühlung. Lun Tuchnowski in der Sammlung Würth würdigt das Museum Würth einen Künstler, der sich in vielerlei Hinsicht um die Sammlung Würth verdient gemacht hat und letztlich so eng wie wohl kein Zweiter mit ihr verbunden war. Lun Tuchnowski (1946–2018) war Meisterschüler, Assistent und bald auch Freund des bedeutenden dänischen Eisenplastikers Robert Jacobsen (1912–1993) und wurde ihm ein ebenbürtiger künstlerischer Dialogpartner. Er begleitete Ende der 1980er-Jahre Jacobsens skulpturale Gestaltung für den Vorplatz des Museum Würth am Verwaltungshauptsitz der Adolf Würth GmbH & Co. KG in Künzelsau. Seitdem bereichert er auch mit eigenen Arbeiten die Bandbreite der zeitgenössischen Skulptur bei Würth.

PARNASS WEEKEND

26. November - 28. November 2021

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: