Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Residenzschloss Dresden
Taschenberg 2
01067 Dresden
Deutschland

-

10 bis 18 Uhr, dienstags geschlossen

 

Zurück

„Das schönste Pastell, das man je gesehen hat.“ Das Schokoladenmädchen von Jean-Étienne Liotard


Im Zentrum der Ausstellung steht eines der berühmtesten Werke der Dresdner Gemäldegalerie, das Schokoladenmädchen des Genfer Künstlers Jean-Étienne Liotard (1702–1789). Bereits zu seinen Lebzeiten waren seine Pastellmalerei und das Bild hochgeschätzt. So pries die bekannteste Pastellmalerin Rosalba Carriera das Schokoladenmädchen als „schönstes Pastell“.

Monica Bonvicini, Deflated, 2009 © Monica Bonvicini und VG Bild-Kunst, Courtesy die Künstlerin und König Galerie, Berlin

führung monica bonvicini 

exklusiv für PARNASS ARTLIFE - Mitglieder

zur anmeldung

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: