Hochsommer

Verschiedene Orte, 8380 Jennersdorf
Österreich

-

täglich 10 - 18 Uhr

Zurück

Das Kulturfestival HOCHsommer in der Südoststeiermark und im südlichen Burgenland hat sich mittlerweile zu einem Fixpunkt im Kunstsommer entwickelt. Gegründet wurde der HOCHsommer 2017 mit dem Ziel Gegenwartskunst abseits des urbanen Raumes zu zeigen und die Region nachhaltig kulturell zu gestalten und zu einem offenen Kunstraum zu transformieren. Seit damals verpasst das multilokale Kunst-Festival der heimatlichen Sommerfrische alljährlich eine souverän großstädtische Dimension und lädt zur Schau moderner Kunst in die beschaulichen Dörfer des Hügellands im Dreiländereck Österreich-Slowenien und Ungarn. „HOCHsommer ist Avantgarde in rustikaler Kulisse, kreative Konfusion in traditionell gewachsenen Strukturen und kräftige Töne in ländlicher Ruhe“, so die Veranstalter. Und der HOCHsommer wächst: 2021 laden bereits insgesamt 12 Kunstinstitutionen mit einem vielfältigen Programm aus Ausstellungen, Performances, Film-Präsentationen, Konzerte und Ausstellungen zum Besuch ein. Das diesjährige Leitsujet „Over the Limits“ bezieht sich auf die in der Region historisch wie aktuell erlebte Grenze. Die wechselnden Gemarkungen, Trennlinien, Barrieren und Beschränkungen ziehen sich durch die Biografien von Land und Leuten. Im Fokus steht daher das Thema der Grenzüberschreitung, die Überwindung von jeglicher Einschränkung ­– physisch wie materiell, soll zu neuer Wahrnehmung, Erfahrung und Erkenntnis führen. Darüber hinaus umfasst das Programm Sonderveranstaltungen, Zusammenkünften mit begrenzter Teilnehmerzahl, Performances, Vorträge und Führungen, Partys und Konzerte.

Alle Termine entnehmen sie der neuen Webpage

www.hochsommer.art

 

PARNASS WEEKEND

17. September - 19. September 2021

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: