Georg Philipp Wörlen (1886-1954). Retrospektive

Georg Philipp Wörlen, Burgen in Passau, 1930 | Foto: Toni Scholz

Museum Moderner Kunst - Wörlen

Bräugasse 17, 94032 Passau
Deutschland

-

Dienstag bis Sonntag: 10:00 - 18:00 Uhr

Führungen auf Anfrage.

Zurück

2020 feiert das MMK Passau sein 30jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass zeigen wir eine große Retrospektive zum Werk von Georg Philipp Wörlen (1886-1954), dem Vater des Museumsgründers Hanns Egon Wörlen (1915-2014). Die Ausstellung, die sich über beide Etagen des Museums erstreckt, ermöglicht einen umfassenden Einblick in das ausdrucksstarke und facettenreiche Werk von Georg Philipp Wörlen. Zugleich knüpft sie thematisch an die erste im MMK Passau realisierte Ausstellung „Georg Philipp Wörlen“ an, die 1990 anlässlich der Museumseröffnung gezeigt wurde.

PARNASS WEEKEND

14. August - 16. August 2020

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: