foryouandyourcustomers

Köstlergasse 6-8/14, 1060 Wien
Österreich

-

Während Ausstellungen nach Anmeldung unter +43 1 890 50 19 

Zurück

Eröffnung: Mittwoch, den 26. Juni 2019, 18 Uhr


Der formbare Körper ist die zentrale Reflexionsfolie dieser Ausstellung. Tina Lechner ummantelt für ihre analogen Schwarz-Weiß-Fotografien weibliche Modelle mit aufwendigen Papier-Skulpturen, Körperformen werden abstrahiert und zu Sci-Fi-artigen Kriegerinnen des Ichs. Sali Ölhafen transferiert eine runde, netzwerkartige Form in Malerei, Metall- und Karton-Objekte, die ihre schlichte Magie im Raum entfalten. In Eduard Tauss‘ Farbkörpern und Farbplatten wird malerisches Arbeitsmaterial zum Zeugnis seiner selbst – hingegossen, gebogen, gefaltet und geknüllt. Zea Fio schließlich setzt in ihren minutiös ausgeführten Zeichnungen, die wie Zeugnisse aus einer unbewussten, geheimen Welt wirken, organisch anmutende Farbflächen ins Bild. Malerei, Zeichnung, Fotografie und Skulptur treten in der Ausstellung in ein lustvolles Vexierspiel ein. Die sehr unterschiedlichen Arbeiten der KünstlerInnen eint das konsequente Nachdenken über ein körperhaftes Gebilde, dessen Form sie stetig neu definieren.

Die Ausstellung kann bis Mai 2020 nach Anmeldung unter +43 1 890 50 19 besichtigt werden. Einführung um 19 Uhr durch Lisa Ortner Kreil, Kuratorin Kunstforum Wien,  Kuratorin: Sali Ölhafen

PARNASS WEEKEND

31. Juli - 02. August 2020

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: