Exklusiver Evening-Sale bei Lehner Kunstauktionen

Lehner Kunstauktionen

Getreidemarkt 1/8 Mezzanin, 1060 Wien
Österreich

-
Zurück

Auktion 28 | 24. & 25. November 2022

Im November 2022 jährt sich die Gründung der Lehner Kunstauktionen zum zehnten Mal. Dazu wird die 28. Auktion auf einen exklusiven Evening-Sale am 24. November bestehend aus 50 Losnummern mit einem Schätzwert ab 10.000 Euro und einem weiteren Day-Sale am Folgetag aufgeteilt. Der Fokus auf hochklassige Werke der zeitgenössischen österreichischen und internationalen Kunst wird auch der Leitsatz für die nächsten 10 Jahre sein.


Die erste Auktion vor zehn Jahren fand noch in Linz statt und hatte noch überschaubare 70 Nummern zum Verkauf. Der weitere Weg war geprägt von einem nachhaltigen und fokussierten Wachstum mit dem Schwerpunkt auf österreichische Malerei von 1900 bis zur Gegenwart. Viele Marktbegleiter der Gründungsjahre haben sich schon wieder verabschiedet, weitere sind dazugekommen, die den Auktionsmarkt insgesamt wachsen lassen. Durch Digitalisierung und Internationalisierung ergeben sich mittlerweile ungeahnte Verkaufsmöglichkeiten und viele Überraschungen. So wurden fast alle Arbeiten von Dieter Roth in die USA verkauft, während sich französische Sammler ein Fernduell um die Arbeiten der Gugging-Künstler machten.

Die Jubiläumsauktion ist Auslöser für eine weitere Fokussierung  auf Qualität. Der Evening-Sale am 24. November 2022 ab 18 Uhr bringt 50 ausgewählte Werke zum Verkauf, darunter Arbeiten von Arik Brauer, Arnulf Rainer, Roland Goeschl, Franziska Maderthaner, Josef Floch, Jakob Gasteiger, Lucia Riccelli, Gottfried Helnwein und Eva Wagner, um nur einige zu nennen.

ZUM ONLINE KATALOG

PARNASS WEEKEND

25. - 27. November 2022

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: