Dunkelblau riecht salzig, gelb schmeckt bitter #12

KOMMOD

Strozzigasse 40, 1080 Wien
Österreich

-
Zurück

Seit 2019 zeigt Steffi Parlow im KOMMOD verschiedene Künstler:innen in wechselnden Ausstellungen. Parallel zu jeder Position wird über die Ausstellungsdauer ein Gang in Anlehnung an die Künstler:innen gereicht. Für Magdalena Kreinecker: Schwarz, Weiß, Grün 

Magdalena Kreinecker beschäftigt sich in ihrer Arbeit theoretisch mit dem Medium der Druckgrafik und deren Techniken als Form und interessiert sich dabei besonders für die vielfältige Gestalt der Produktion und Reproduktion des Bildes, des Bildhaften. Für das KOMMOD schlägt sie über die Form der Blume ein Rad zum Be - und Verwahren – ein Verweben von alltäglichen Nebensächlichkeiten. 

Magdalena Kreinecker, 1993 in Oberösterreich geboren, studierte Grafik und Druckgrafik an der Universität für angewandte Kunst in Wien. 
Seit 2020 arbeitet Magdalena mit ihrer Schwester Anna Kreinecker am Projekt „kreineckers“, in dem sie limitierte Editionen an original siebgedruckten, handgefertigten Pullovern produzieren. www.magdalenakreinecker.com 

Steffi Parlow geboren 1983 in Wolgast (DDR), studierte Bildhauerei an der Muthesius Kunsthochschule Kiel, der Faculdade de Belas Artes Porto, sowie Bildhauerei und Kunst und Kulturwissenschaften an der Akademie der bildenden Künste Wien. Ausbildung zur Köchin. Sie lebt und arbeitet in Wien. www.steffiparlow.com  

PARNASS WEEKEND

7. - 9. Oktober 2022

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: