Der Zukunft herzlichst gewidmet. Kunst aus Vergangenheit und Gegenwart in der Sammlung Liaunig

Robert Schaberl, Hans Kupelwieser und Michael Kienzer, Der Zukunft herzlichst gewidmet. Kunst aus Vergangenheit und Gegenwart in der Sammlung Liaunig, Ausstellungsansicht Museum Liaunig, 2019 | Courtesy Museum Liaunig

Museum Liaunig

Neuhaus 41, 9155 Neuhaus
Österreich

-

Mi – So 10 – 18 Uhr

Zurück

Die von Günther Oberhollenzer aus dem umfangreichen Sammlungsbestand zusammengestellte Hauptausstellung „Der Zukunft herzlichst gewidmet. Kunst aus Vergangenheit und Gegenwart“ zeigt die Vielfalt künstlerischer Positionen aus Österreich.

Im dreieckigen Sonderausstellungsraum wird die Ausstellungsserie „Alte Freunde“ mit Personalen von Wolfgang Hollegha (Mai bis Juli) und Kurt Kocherscheidt (August bis Oktober) fortgesetzt, denen Herbert Liaunig seit den Anfängen seiner Sammlungstätigkeit als Freund und Sammler zugetan ist. Die wechselnden Sonderausstellungen bilden auch heuer den Rahmen für die vier Konzerte der Kammermusik-Reihe sonusiade.

Im Grafiktrakt steht – anlässlich seines 80. Geburtstages – der bildende Künstler, Fotograf, Kunstkritiker, Kurator und langjährige Museumsdirektor Peter Baum im Mittelpunkt. Als Kontrastprogramm zur zeitgenössischen Kunst verstehen sich die historischen Sammlungspräsentationen: 2019 wird neben seltenen Briefmarken der österreichischen Monarchie von 1850 bis 1867 und kostbarem europäischen Silber auch die einzigartige afrikanische Sammlung „Gold der Akan“ wieder zu sehen sein. Bei schönem Wetter lädt der weitläufige Skulpturenpark zu einem Spaziergang ein.

Die Aufstellung unter freiem Himmel zeigt gemeinsam mit den im runden Skulpturendepot präsentierten Werken eine generationenübergreifende Auswahl österreichischer und internationaler Künstler von der Moderne bis heute.

Gewinnspiel Handsignierter Katalog | Arnulf Rainer

exklusiv für PARNASS ARTLIFE - Mitglieder zur Jubiläumsausstellung

Zur Anmeldung

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: