Anwendungen. Koloman Moser und die Bühne

PLAKATSUJET ZUR AUSSTELLUNG "ANWENDUNGEN. KOLOMAN MOSER UND DIE BÜHNE" | Theatermuseum © KHM-Museumsverband

Theatermuseum

Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien
Österreich

-

Täglich außer Dienstag 10 - 18 Uhr

Zurück

Im Koloman Moser-Jahr 2018 widmet sich das Theatermuseum dem bisher wenig beachteten Bühnenschaffen dieses vielseitigen „Tausendkünstlers“. In Ergänzung der Gesamtschau im MAK – Museum für angewandte Kunst (ab 19.12.2018) wird erstmals die Gesamtheit seiner Theaterarbeiten – von der intimen Kabarettbühne bis zur großen Opernausstattung – gezeigt. Dabei bietet sich die Gelegenheit, die vom Theatermuseum vor kurzem erworbenen Bühnenbild- und Kostümentwürfe zu Julius Bittners Oper Der Bergsee erstmals zu präsentieren. Nach längerer Abwesenheit wird im Rahmen dieser Ausstellung auch Gustav Klimts berühmtes Gemälde Nuda Veritas zu sehen sein, das einst das Arbeitszimmer des Bühnenautors und Moser-Freundes Hermann Bahr schmückte. Die Ausstellung wurde von Daniela Franke und Kurt Ifkovits kuratiert und von Gerhard Veigel gestaltet.

Monica Bonvicini, Deflated, 2009 © Monica Bonvicini und VG Bild-Kunst, Courtesy die Künstlerin und König Galerie, Berlin

führung monica bonvicini 

exklusiv für PARNASS ARTLIFE - Mitglieder

zur anmeldung

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: