5. Kunstareal-Fest

Kunstareal München

Museen in der Maxvorstadt, 80331 München
Deutschland

-
Zurück

Von 16. bis 21. Juli 2021 findet das 5. Kunstareal-Fest statt. Alle Münchner Bürger*innen und die Besucher*innen von außerhalb sind eingeladen, die Vielfalt des Kunstareals zu erleben. Vor Ort und digital gibt es – zusätzlich zu den laufenden Ausstellungen – über 100 unterschiedliche Veranstaltungsformate an knapp 40 Orten zum Inspirationen sammeln und Neues entdecken, zum Diskutieren und Partizipieren. Die meisten der analogen Programmpunkte finden unter freiem Himmel statt und bespielen die zahlreichen Freiflächen und Wiesen zwischen dem Königsplatz und den Pinakotheken. Das Kunstareal-Fest erstreckt sich in diesem Jahr über eine knappe Woche. Dem entspannten Genuss des Rahmenprogramms durch ausreichend Abstand, zeitlich wie räumlich, steht also nichts im Wege. Der Eintritt in die Museen, Ausstellungshäuser, kulturellen Institutionen sowie Hochschulen und die Teilnahme an den Veranstaltungen ist während der gesamten Zeit kostenfrei. Die Gabelsberger Straße wird an beiden Wochenendtagen zu einer Flaniermeile für Jung und Alt. Die Museumsgastronomie zahlreicher Häuser ist mit Ständen im Außenraum präsent und bietet sommerliche Speisen und Getränke.

Das Kunstareal-Fest 2021 steht unter dem Motto „Blickpunkte“. Die Suche nach unterschiedlichen Perspektiven und Blickwinkeln, aber auch die tatsächlichen Sichtachsen, die das Kunstareal räumlich charakterisieren, stehen im Mittelpunkt und laden zu Diskussion und Teilhabe ein. Kunst x Kultur x Wissen = Erlebnis hoch drei. Das Kunstareal präsentiert 5.000 Jahre Kulturgeschichte auf 500 x 500 Metern, mitten in München. Wie an kaum einem anderen Ort in Europa verbinden sich hier unterschiedliche Disziplinen und ermöglichen einen einzigartigen interdisziplinären Austausch. Über 30 Institutionen präsentieren sich beim diesjährigen Fest mit Führungen, Workshops, Filmprogrammen, Vorträgen, Konzerten, Installationen und vielem mehr.

ZUM PROGRAMM

PARNASS WEEKEND

23. Juli - 25. Juli 2021

zu den Tipps

 

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: