ARTLIFE Programm Vorschau 2022

André Ostier, Vicomtesse de Ribes und Pierre Celeyron, Winter Ball, Hotel Coulanges, Paris, 30. Dezember 1958 © A. & A. Ostier

Gemeinsam mit unseren Partnern haben wir für das Jahr 2022 ein spannendes Programm zusammengestellt, das laufend erweitert wird. Wir möchten Sie hiermit herzlich dazu einladen, daran teilzunehmen.


Ihr PARNASS ARTLIFE Team freut sich auf Ihren Besuch! Bei Fragen zu Registrierung, Bestellung und Anmeldung kontaktieren Sie artlife@parnass.at oder +43 1353 6000 28.

dezember

03 dezember 2022

10:00 Uhr

workshop | mit musterwalzen zum geschenkpapier | puuul.space

Der Workshop mit Hannah Stippl bietet die Möglichkeit, eine neue künstlerische Technik zu erkunden und gleichzeitig in entspannter Atmosphäre für Weihnachten vorzusorgen: Verschiedene Musterwalzen aus der umfangreichen Sammlung liegen bereit, um ausprobiert zu werden und um selbstgewalztes Geschenkpapier für Weihnachten zu produzieren. 

zur Anmeldung

 

Von der Musterwalze zum Geschenkpapier © Hannah Stippl

05 dezember 2022

18:00 Uhr

führung | alfredo barsuglia | art collectors club des wiener roten kreuz

Der Art Collectors Club des Wiener Roten Kreuzes präsentiert die limitierte Edition von Alfredo Barsuglia „Fancy“.

zur Anmeldung

 

Zeid Editions, Art Collectors Club des Wiener Roten Kreuzes, Alfredo Barsuglia

05 dezember 2022

19:00 Uhr

radio talk | KUNST:MARKT | RADIOKULTURHAUS

Im Dezember steht in der Reihe "Kunst : Markt" das Thema Kunstversicherung im Fokus. Das Interesse an speziellen Versicherungen, die die besonderen Bedingungen und Risiken des Kunstmarkts abdecken, steigt seit den 1980er Jahren. Silvie Aigner spricht mit den beiden Expert:innen auf diesem Gebiet, Petra Eibel (Geschäftsführerin VerCon Wirtschaftsberatung) und Franz Ihm (Tectus Risk Management), über Fakten, die man als Sammler:in kennen sollte, um Schadensfälle zu vermeiden.

zur Anmeldung

 

Silvie Aigner (c)Christian Jungwirth

06 dezember 2022

15:30 Uhr

FÜHRUNG | GEMÄLDEGALERIE DER AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE

Begleiten Sie PARNASS Artlife in die Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste!

zur Anmeldung

 

Akademie der bildenden Künste Wien am Schillerplatz, Ansicht Rückseite © Helmut Wimmer

13 dezember 2022

19:00 Uhr

ERÖFFNUNG | THE FEST | MAK

Mit der Ausstellung THE FEST. Zwischen Repräsentation und Aufruhr (MAK Ausstellungshalle, 14.12.2022–7.5.2023) lädt das MAK auf einen vielgestaltigen, opulenten Parcours ein, der Kulturen und Geschichten des Feierns – quer durch die Jahrhunderte – anschaulich und erlebbar werden lässt.

zur Anmeldung

 

André Ostier, Vicomtesse de Ribes und Pierre Celeyron, Winter Ball, Hotel Coulanges, Paris, 30. Dezember 1958 © A. & A. Ostier

14 dezember 2022

17:30 Uhr

führung | look | heidi horten collection

Die erste Themenausstellung ist eine Hommage an die Museumsgründerin Heidi Goëss-Horten. Dabei werden zwei Aspekte im Mittelpunkt stehen, die im Museum ein inspirierendes Wechselspiel eingehen: Kunst und Mode. Ausgehend von einem Schwerpunkt innerhalb der Heidi Horten Collection – das Bild der Frau und der Blick auf Frauen sowie verschiedene Aspekte, die mit Weiblichkeit verbunden werden –, entwirft die Ausstellung acht Kapitel mit unterschiedlichen thematischen Fragestellungen.

zur Anmeldung

 

 Heidi Goëss-Horten, 1960er Jahre Heidi Goëss-Horten, 1960er Jahre Heidi Horten Collection

VERGANGENE EVENTS

 

JANUAR

17
JANuar 2022

16:30 Uhr

Führung | dürerzeit | Oberes belvedere

Die Wende zum 16. Jahrhundert und die folgenden Jahrzehnte waren geprägt von gesellschaftlichen und kulturellen Umbrüchen, die sich auch in der Kunst jener Zeit widerspiegeln.Das Belvedere widmet diesem bislang wenig beleuchteten Kapitel österreichischer Kunstgeschichte nun eine umfassende Ausstellung.
 

Ausgebucht

gortschacher-eccehomo-rb-stollneu-600x400

21
JANuar 2022

18 Uhr

führung | nana wolke | galerie vin vin

Mit Nana Wolke bringt Vin Vin eine junge Position nach Wien, die nicht nur malerisch, sondern auch konzeptuell überzeugt. Mit nur sieben Gemälden gelingt der in Slowenien geborenen Londonerin eine unaufgeregte und doch wahnsinnig dichte Schau.

Ausgebucht

©Flavio Palasciano, Nana Wolke_In Another_2021_Oil on linen

27 JANuar 2022

16:30 Uhr

führung | josef hoffmann | MAK

Mit der bisher umfassendsten Retrospektive zu seinem Gesamtwerk würdigt das MAK das eindrucksvolle Schaffen des Architekten, Designers, Lehrers, Ausstellungsmachers und Mitbegründers der Wiener Werkstätte Josef Hoffmann (1870–1956).

Ausgebucht

josefhoffmann (c)mak

FEBRUAR

04 februar 2022

18:50 Uhr

theaterabend | koom posh | theaterverein odeon

Eine Inszenierung von Max Kaufmann und Mario Mattiazzo mit dem Serapions Ensemble. Angeregt von Erwin Piplits und inspiriert durch das Drama „Die Stadt der Gerechtigkeit“ von Lev Lunz.

zur Anmeldung

 

Koom Posh ©Odeon/S. Smidt

10 februar 2022

16:30 Uhr

führung | ugo rondinone | belvedere 21

Seit über dreißig Jahren überschreitet Ugo Rondinone die Grenzen zwischen Medien und Disziplinen. Die Arbeiten des international rennomierten schweizer Künstlers basieren oft auf Themen und Motiven aus dem Alltag, die durch Isolation, Erweiterung oder eine spezifische Materialbehandlung eine poetische Dimension erhalten.

zur Anmeldung

 

ausstellungsansicht-ugo-rondinone-akt-in-der-landschaft-fotocstefan-altenburger-courtesy-of-studio-rondinone

11 februar 2022

19 Uhr

kartenaktion | der weg ins freie | Theater in der josefstadt

Angereichert mit persönlichen Notizen Arthur Schnitzlers und originalen politischen Zeitstimmen entsteht ein Gesellschafts-Psychogramm, ein Spiel verirrter Seelen, eine Paraphrase über Liebe, Verantwortlichkeit, Künstlertum und Lebensverankerungen.  Für diesen Theaterabend dürfen wir Ihnen exklusive Aktionskarten in den besten Kategorien um nur € 13,- statt € 57,- anbieten.

zur Anmeldung

 

Der Weg ins Freie (c)Theater in der Josefstadt

22 februar 2022

16:30 Uhr

zweittermin führung | josef hoffmann | MAK

Mit der bisher umfassendsten Retrospektive zu seinem Gesamtwerk würdigt das MAK das eindrucksvolle Schaffen des Architekten, Designers, Lehrers, Ausstellungsmachers und Mitbegründers der Wiener Werkstätte Josef Hoffmann (1870–1956).

zur Anmeldung

Josef Hoffmann (c)MAK

23 februar 2022

18:30 Uhr

führung | edvard munch | albertina

Die umfassende Schau ist in mehrerer Hinsicht einzigartig: Über 60 Werke des norwegischen Künstlers zeigen das beeindruckende Oeuvre, welches für die moderne und zeitgenössische Kunst wegweisend ist. Dies beweisen sieben bedeutende KünstlerInnen der Gegenwart allesamt Größen des 20. Jahrhunderts die mit Munch in Dialog treten: Darunter Georg Baselitz, Andy Warhol, Miriam Cahn, Peter Doig, Marlene Dumas, Tracy Emin und Jasper Johns

zur Anmeldung

edvard-munch-strasse-in-aagsgaardstrand-1901-kunstmuseum-basel

märz

03 märz 2022

17:30 Uhr

führung | david hockney | bank austria kunstforum

Im Frühjahr 2022 widmet das Bank Austria Kunstforum Wien dem britischen Künstler David Hockney erstmals in Österreich eine umfassende Werkschau. Hockney, einer der facettenreichsten und einflussreichsten Künstler der Gegenwart, experimentiert seit über 60 Jahren mit den Medien Malerei, Zeichnung und Grafik.

zur Anmeldung

 

david-hockney-bank-austria-kunstforum

07 märz 2022

18 Uhr

preview | artcare - most wanted female* art auction 2022

Wir sind zur Preview eingeladen: Artcare, die Auktionsplattform für junge und zeitgenössische Kunst, veranstaltet heuer zum zweiten Mal die MOST WANTED FEMALE* ART AUCTION.

zur Anmeldung

 

(c)Artcare

14 märz 2022

16 Uhr

atelierbesuch | magdalena kreinecker

Magdalena Kreinecker transformiert digitales Ausgangsmaterial durch den Einsatz verschiedenster klassischer Drucktechniken wie Radierung, Linolschnitt und Siebdruck in ein dicht verwobenes Abstraktionsgefüge, das sich einer schnellen Einordnung und Erfassbarkeit von räumlichen, materiellen oder medialen Zusammenhängen bewusst entzieht.

zur Anmeldung

 

Magdalena Kreinecker (c)Jevon Chandra

16 märz 2022

17 Uhr

führung | foto wien - maria noi

Hat die Muße das Potential, uns und unsere Gesellschaft zu verändern? 

zur Anmeldung

 

Corona Diary (Stillleben)_Punat_2020_(c)Maria Noi

18 märz 2022

16:30 Uhr

theaterabend | volkstheater

Bildende Kunst trifft symphonische Musik auf der großen Bühne des Volkstheaters.

zur Anmeldung

 

Volkstheater_der Klang der Offenbarung-des_Göttlichen (c)Volkstheater

21 märz 2022

17 Uhr

führung | audi house of progress wien

Tauchen Sie mitten in der Wiener Innenstadt in eine Erlebniswelt aus Kunst, Design, und Innovation ein! Audi x PARNASS möchten Sie herzlich zu einer exklusiven Vernissage mit Kunstwerken von Viktoria Morgenstern, Jakob Gasteiger & Thomas Riess einladen. Lassen Sie sich von Ihrem Aufenthalt im House of Progress inspirieren!

zur Anmeldung

 

Thomas Riess_Waagrechtstarter_(c)Thomas Riess

23 märz 2022

17 Uhr

führung | audi house of progress wien

Tauchen Sie mitten in der Wiener Innenstadt in eine Erlebniswelt aus Kunst, Design, und Innovation ein! Audi x PARNASS möchten Sie herzlich zu einer exklusiven Vernissage mit Kunstwerken von Viktoria Morgenstern, Jakob Gasteiger & Thomas Riess einladen. Lassen Sie sich von Ihrem Aufenthalt im House of Progress inspirieren!

zur Anmeldung

 

Thomas Riess_Waagrechtstarter_(c)Thomas Riess

25 märz 2022

11:30 Uhr

führung | spark art fair

Einzigartige Ausstellungsarchitektur mit Einzelpräsentationen, drei kuratierte Sektionen und ein Mix aus österreichischen und internationalen Galerien: Das Erfolgsformat SPARK Art Fair Vienna, DER Messe für zeitgenössische Kunst in Wien, geht vom 24. bis 27. März 2022 in die zweite Auflage.

zur Anmeldung

 

(c)Spark Art Fair

april

02 april 2022

17 Uhr

führung | artdepot gallery | richard kaplenig

mit teils neuen großformatigen arbeiten gestaltet richard kaplenig in der galerie artdepot eine sinnliche, kraftvolle schau. seine motive entstammen der welt der dinge, vom fleischwolfmesser über karabiner bis hin zu schraubstücken oder diversen gläsern.

zur Anmeldung

 

(c)Richard Kaplenig, artdepot gallery

06 april 2022

18 Uhr

führung | woasnet | creative cluster

EL SEROUI zeigt auf 200m2 einen Auszug aus dem aktuellen Zyklus. Eine verzerrte Wahrnehmung stumpfer Akteure mit Laptop im Kinderwagen oder doch Illusion im kollektiven Taumel. WOASNET ist ein romantisch unschönes, dreckiges Spiegelbild unserer Gesellschaft im Kontext zum aktuellen Zeitgeschehen.

zur Anmeldung

 

(c)Creative Cluster

07 april 2022

18 Uhr

führung | pushy | the dessous

The Dessous lädt zur Gruppenausstellung PUSHY - Tendenzen in der Wiener Skulptur ein. Mit Werken von Christian Eisenberger, Viktoria Morgenstern, Martin Grandits und vielen mehr...

zur Anmeldung

 

(c)The Dessous, PUSHY

14 april 2022

18 Uhr

führung | iron men | kunsthistorisches museum

Das Ausstellungsjahr 2022 startet im Kunsthistorischen Museum Wien im Frühling mit einem bisher wenig beleuchteten, künstlerisch und kulturell aber hochbedeutenden Aspekt der europäischen Renaissance – dem Harnisch.

zur Anmeldung

 

 

Landsknecht-Harnisch für Wilhelm von Rogendorf Kolman Helmschmid, Augsburg, 1523 Wien, Kunsthistorisches Museum, Hofjagd- und Rüstkammer © KHM-Museumsverband

19 april 2022

17 Uhr

führung | anouk lamm anouk | strabag kunstforum

Anouk Lamm Anouk ist Malerin, ist Lyrikerin und alles, was dazwischen liegt. Oder wie sie selbst sagt: „Ich bin nichts und niemand.“, was zugleich eine Anspielung auf ihre Verankerung im Zen-Buddhismus darstellen könnte. Anouk identifiziert sich als nicht binär. Basierend auf der Erforschung ihrer Identität und ihres Körpers in Bezug auf die Gesellschaft war ihr erstes Ziel eine Reduktion als Verdichtung, die zu einer sehr persönlichen Annäherung an die Abstraktion führte.

zur Anmeldung

 

 

Anouk Lamm Anouk (c)Eva Keleti

22 april 2022

17 Uhr

behind the scenes führung | theater in der Josefstadt

„Die Josefstadt“ ist mehr als ein Wiener Theater – sie ist eine österreichische Institution. Caroline Strecker führt Sie hinter die Kulissen.

zur Anmeldung

 

 

(c)Theater in der Josefstadt

27 april 2022

17:30 Uhr

führung | widerständige musen | kunsthalle wien

Widerständige Musen erforscht die Überschneidung zwischen den Geschichten des Kinos, des Videos und des Feminismus: Die Ausstellung beleuchtet ein Netzwerk kreativer und politischer Akteurinnen rundum die Schauspielerin, Regisseurin und Aktivistin Delphine Seyrig und entwirft so eine Geschichte des Feminismus als Mediengeschichte.

zur Anmeldung

 

Cathy Bernheim, Delphine Seyrig filmt Où est-ce qu’on se “mai” während der Demonstration zum 1. Mai 1976 in Paris (Detail), Courtesy Cathy Bernheim

29 april 2022

14 Uhr

führung und workshop | viadukt screen prints | renata darabant

Im produktiven Ambiente der Viadukt-Werkstatt arbeiten bis zu 10 Künstler*innen mit- und nebeneinander. Bernadette Meisel, die Gründerin der Werkstatt, will Begeisterung erzeugen, diese besonderen Stücke sammeln und digital zugänglich machen. 2020 initiierte sie die Ausstellungsreihe At The Printing Table, welche Künstler*innen, die mit verschiedenen Drucktechniken arbeiten, präsentiert, und die die unterschiedlichen Zugänge künstlerischer Prozesse einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen möchte.

zur Anmeldung

 

(c)Viadukt Screen Prints_Renata Darabant

MAI

05 mai 2022

17:30 Uhr

führung | simon goritschnig:intruders | puuul space

Simon Goritschnig lässt sich von der Natur und den Phänomenen des Lebens und der lebendigen Materie inspirieren. Geprägt von Neugierde und der Suche nach neuen Fragen ist seine künstlerische Praxis eine Möglichkeit, über die überwältigende Komplexität des Kosmos zu reflektieren.

zur Anmeldung

 

Simon Goritschnig_Channah Stippl

07 mai 2022

13 Uhr

führung | dauerausstellung | wiener kriminalmuseum

Über gute Nerven sollten Sie als Besucher des Kriminalmuseums verfügen, sind hier doch die aufsehenerregendsten österreichischen Straftaten der letzten Jahrhunderte ebenso dokumentiert wie verschiedenste Arten der Todesstrafe.

zur Anmeldung

 

(c)Wiener Kriminalmuseum

10 mai 2022

17 Uhr

führung | collective memory. awareness over generations | never at home

>>collective memory. awareness over generations<< bezieht sich auf das generationsübergreifende Bewusstsein über Erinnerung, Emotion und Wahrnehmung und beleuchtet die mutuelle Wirkung zwischen Künstler*innen, Betrachter*innen und Kunstwerk im Hier und Jetzt.

zur Anmeldung

 

Collective Memory (c)

11 mai 2022

16:30 Uhr

führung | dalì - freud | unteres belvedere

Salvador Dalí verehrte Sigmund Freud. Das zeigt sich deutlich im Werk des großen Surrealisten, in dem Kernthemen der Psychoanalyse wie Unterbewusstes und Traumhaftes eine zentrale Rolle spielen . Eine umfassende Ausstellung in der Belvedere Orangerie zeigt, wie sehr sich der Künstler konkret mit Freuds Theorien auseinandersetzte.

zur Anmeldung

 

(c)salvador-dali-fundacio-gala-salvador-dali-bildrecht-wien-2021-foto-robert-bayer-bildpunkt

12 mai 2022

16:30 Uhr

führung | siggi Hofer:Still life | Secession

Mit Still Life konzipierte Siggi Hofer im Dialog mit der charakteristischen Architektur der Secession eine immersive Installation, ein großes begehbares Bild, das sich aus zahlreichen unterschiedlichen Werken zusammensetzt und in vieler Hinsicht die Unübersichtlichkeit und komplexe Realität unserer Gegenwart widerspiegelt.

zur Anmeldung

 

(c)Secession, Siggi Hofer; Still Life

13 mai 2022

15 Uhr

führung & Talk | parallel editions | semperdepot

Nach erfolgreichem Start im letzten Jahr, wird PARALLEL VIENNA erneut zusätzlich zur Kunstmesse im September das Format der PARALLEL EDITIONS vom 12. bis 15. Mai 2022 veranstalten. Mit EDITIONS setzt Parallel Vienna einen Schwerpunkt auf Editionen, diverse Grafiken, Multiples, Kleinplastiken, Objekten, Skulpturen und Kunstbüchern. Somit sind Kunsteditionen der Kernpunkt der Kunstmesse!

zur Anmeldung

 

(c) Parallel Editions

14 mai 2022

13:00 Uhr

führung und partizipative aktion | anna Khodorkovskaya | galerie3

Anna Khodorkovskaya ist eine 1985 Russland geborene Künstlerin, die seit 10 Jahren in Wien lebt und arbeitet. Medial beschäftigt sie sich vor allem mit Mosaik, Malerei, Zeichnung und Aquarell, sie arbeitet aber auch installativ, partizipativ sowie immer wieder in verschiedenen Künstler*innen-Kollektiven.

Anmeldung via artlife@parnass.at oder unter folgendem Link:

zur Anmeldung

 

Galerie3_Anna Khodorkovskaya_600x400

15 mai 2022

11 Uhr

rundgang | galerientage graz

Am Sonntag den 15. Mai bieten die Galerientage ein Programm mit Führungen, Performances, Vorträgen und Filmscreenings. 28 Galerien und Kunstinstitutionen haben von 11.00 bis 17.00 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet und freuen sich über Besuch. Darüberhinaus führen Ulrich Tragatschnig und Michaela Leutzendorff-Pakesch im Rahmen von Rundgängen durch jeweils vier Ausstellungen. 

zur Anmeldung

 

(c)Galerientage Graz

19 mai 2022

18 Uhr

führung | galerie der künstler*innen

Vom 17. Mai bis 26. Juni 2022 lädt die Ausstellung SHAPED COLORS in der GALERIE DER KÜNSTLER*INNEN dazu ein, die kreativen Impulse im Werk dieser sehr eigenständigen Charaktere zu verstehen und die Künstlerin Iris Pagano de Dornier zu entdecken

zur Anmeldung

 

rupprecht-geiger-morbides-rot-wv-945-2005-foto-andreas-pauly-muenchen

20 mai 2022

17 Uhr

atelierbesuch | daniela zeilinger

Daniela Zeilinger arbeitet an den Schnittstellen unterschiedlicher Disziplinen, insbesondere von Malerei und Fotografie. Die ontologische Reflexion malerischer versus fotografische Bildräume bildet dabei ein zentrales Motiv. Ihre Werke entstehen in einem multimedialen Prozess aus Transformation und Übersetzung: Malerei, Zeichnung, Cut Out, Collage, digitale Displays, Re- Fotografiertes, schichten sich im Arbeitsprozess zum Bild.

zur Anmeldung

 

Daniela Zeilinger © Carolina Frank

21 mai 2022

20 Uhr

theaterabend | don quijote | theater kosmos bregenz

Schwindler, Hochstapler, Schauspieler - das alles ist er nicht. Der glaubt das wirklich. Dass er ein Ritter ohne Furcht und Tadel ist. Und alle, die ihm nicht zustimmen, sind entweder Feinde oder Marionetten einer mächtigen Weltverschwörung.

zur Anmeldung

 

(c)Theater Kosmos

28 mai 2022

15 Uhr

führung | elmar haardt: land of dreams | mewo kunsthalle

2022 widmet die MEWO Kunsthalle dem in Essen geborenen Künstler Elmar Haardt eine Einzelausstellung. Haardt zeigt darin seine großformatigen Fotografien aus der Serie ›Land of Dreams‹.

zur Anmeldung

 

bernal-heights-san-francisco-kor2-geometrie-kor3-spotted

31 mai 2022

17 Uhr

führung | "terrible! beautiful!" | artcurial deutschland, galerie zink waldkirchen, marco pesarese fine art

Im Showroom von Artcurial in den Arkaden des Münchner Hofgartens präsentiert das Auktionshaus in Kooperation mit der Galerie Zink Waldkirchen und Marco Pesarese Fine Art die Ausstellung ´Terrible! Beautiful! – Grotesque and Bizarre Works from Six Centuries´.

zur Anmeldung

 

follower-of-arcimboldo-allegory-of-the-four-senses-anthropomorphic-rock-italy-17th-century-oil-on-canvas

juni

04 juni 2022

18 Uhr

konzert & katalogpräsentation | galerie amart

Wir möchten Sie sehr herzlich zum Konzert und anschließenden Präsentation des Katalogs unserer aktuellen Ausstellung Saar - Inner Spaces inklusive Künstlergespräch mit Saar und dem Kunsthistoriker und Kurator Hartwig Knack einladen!

zur Anmeldung

 

saar-inner-spaces-i-2021-acryl-auf-leinen

08 juni 2022

16 Uhr

führung | cartographies of colour | galerie thomas

 Seit Jahren beschäftigt sich der Kurator David Moos mit dem Thema der "Kartographie der Farbe" in der Malerei der Gegenwart. Auf seinen Thesen beruht diese Ausstellung der Galerie Thomas.

zur Anmeldung

 

gilliam-musketeers-1998

14 juni 2022

10:30 Uhr

art brunch | julia belova: snakes have many faces | sotheby's wien

In ihrer Ausstellung Snakes have many Faces erschafft die Künstlerin Julia Belova eine dystopisch wirkende Welt, die sich auf mehreren Ebenen auf aktuelle weltpolitische Geschehnisse bezieht und barocke Motive, wie Memento mori oder Vanitas, in den Fokus rückt. Sie beschäftigt sich in ihrer künstlerischen Praxis mit der Ästhetik des Barocks und verleiht dieser einen zeitgenössischen Ausdruck.(Paula Marschalek)

zur Anmeldung

 

Ausstellungsansicht Julia Belova, Sotheby's (c)Philipp Schuster

17 juni 2022

16:30 Uhr

führung | ai weiwei. in search of humanity | albertina modern

Ai Weiwei ist einer der bedeutendsten Künstler unserer Zeit, ein unermüdlicher Aktivist und Kritiker autoritärer Systeme. Die ALBERTINA MODERN widmet ihm nun seine bislang umfangreichste Retrospektive. In Search of Humanity befasst sich eingehend mit dem Aspekt der Menschlichkeit und der künstlerischen Stellungnahme in Ai Weiweis Schaffen.

zur Anmeldung

 

Ai Weiwei_Albertina Modern

17 juni 2022

20:30 Uhr

kino | dorian gray im spiegel der boulevardpresse | österreichisches filmmuseum

Ein (in die Unendlichkeit weisender) opulenter Film über die Vielschichtigkeit der Oberfläche, als Gegenprogramm zur Geschichtsentleertheit des Boulevards. Augenschmaus, Jodelchor, Punkkonzert, Sightseeingtour durch die Unterwelt sowie die exklusive Wahrheit übers Wienerschnitzel inklusive! (K.M.)

zur Anmeldung

 

Dorian Gray im Spiegel der Boulevardpresse, 1984, Ulrike Ottinger, Foto: © Ulrike Ottinger

18 juni 2022

15 Uhr

führung | Wächter der wachau | tummelplatz galerie

Die Weltkulturerbe-Region Wachau, zu der Josef Pegler seit seinter Schulzeit eine besondere Beziehung hat, ist immer wieder Anziehungspunkt für ausgedehnte Wanderungen mit der Kamera für ihn gewesen. Hauptaugenmerk bei den Arbeiten der Ausstellung liegt auf der ursprünglichen Fels- und Waldlandschaft, einer eher weniger bekannten Seite der Wachau.

zur Anmeldung

 

(c)Tummelplatz Galerie, Wächter der Wachau

24 juni 2022

14 Uhr

führung & workshop | sophie Dvořák | viadukt

Von April 2021-April 2022 bekam die Künstlerin SOPHIE DVOŘÁK die Möglichkeit in der Viadukt Werkstatt zu arbeiten. Sie präsentiert im Rahmen der Ausstellungsreihe At The Printing Table Arbeiten, die im vergangenem Jahr während ihrer Residency entstanden sind.

zur Anmeldung

 

ATPT Sophie Dvorak (c)Cati Donner

25 juni 2022

10 Uhr

rundgang & art brunch | creATIVE CLUSTER

Der CREATIVE CLUSTER in Margareten zählt zu den größten spartenübergreifenden und kuratierten Kunstorten in Österreich - wir laden zum gemütlichen Brunch und Austausch mit den Künstler*innen und Kreativschaffenden in den lauschigen Innenhof in der Viktor-Christ-Gasse 10 ein.

zur Anmeldung

 

(c)Creative Cluster

28 juni 2022

18 Uhr

führung | oceans, reflections, collections | welt museum

Das Weltmuseum Wien präsentiert 2022 die erste umfassende Ausstellung des Māori Künstlers George Nuku. Zu sehen sind Installationsprojekte in den Sonderausstellungsräumlichkeiten des Weltmuseum Wien, eine Installation in der Säulenhalle sowie die kostenlos zugängliche Präsentation "Bottled Ocean 2122" im Theseustempel.

zur Anmeldung

 

George Nuku © Mathilde Denniel Nuku

JULI

01 juli 2022

17 Uhr

führung | ARM & REICH | DOM MUSEUM WIEN

Die Ausstellung konzentriert sich auf sechs Aspekte, unter denen die Kluft zwischen Armut und Reichtum beleuchtet wird: „Die große Schere“, „Gesichter und Geschichten, „Kritik, Widerstand und Protest“, „Orte der Ungleichheit“, „Symbole, Materialien und Werte“ und „Teilen und Teilhabe“.

zur Anmeldung

 

David Hammons_Blizz-aard Ball Sale_198_Courtesy Tilton Gallery New York_Foto Dawoud Bey

01 juli 2022

18 Uhr

führung | inge morath | mmk passau

Inge Morath war ein Magnum-Mitglied der ersten Stunde. 1991 wurde ihr der erstmals vergebene »Österreichische Staatspreis für Fotografie« verliehen. Inge Morath gehört zu den Künstlerinnen, die in umfangreichen Reisen große Kulturräume dokumentiert haben und die durch intensive Beschäftigung mit den Menschen zeitlos gültige Portraits geschaffen haben.

zur Anmeldung

 

Portrait Inge Morath, Selbstportrait, Jerusalem, Israel, 1958

02 juli 2022

11 Uhr

semesterabschluss-rundgang | kunstuniversität linz

Die im Rundgang präsentierten Arbeiten zeigen einen Querschnitt durch alle Studienbereiche und bilden so die Vielfältigkeit der Kunstuniversität Linz ab. 

zur Anmeldung

 

Plakat (c)Kunstuniversität Linz

02 juli 2022

16 Uhr

eröffnung | ANAÏS HORN & BIRKE GORM: BLOOMING SIMULACRA | kunstgarten graz

Wir laden Sie herzlich zur Ausstellungseröffnung von ANAÏS HORN & BIRKE GORM im kunstGarten ein.  

zur Anmeldung

 

Blooming Simulacra (c) Anaïs Horn 2022

05 juli 2022

15 Uhr

führung | isolde maria joham | landesgalerie niederösterreich

Die Landesgalerie Niederösterreich zeigt die größte und facettenreichste Ausstellung zum Werk von Isolde Maria Joham, die der Künstlerin jemals gewidmet wurde. Genau vierzig Jahre nach ihrer ersten Malereiausstellung würdigt die Schau das Œuvre einer beeindruckenden Künstlerin, die in diesem Jahr ihren 90. Geburtstag feiert.

zur Anmeldung

 

Isolde Maria Joham, Der Mythos vom Griff nach den Sternen, 1985, im Atelier © Peter Cermak

06 juli 2022

17 Uhr

stadtspaziergang | zauberhafte innenhöfe | artissimi

PARNASS Artlife begibt sich, geführt von Elisabeth Wolf, auf einen Stadtspaziergang durch die Wiener Innenstadt. Dem Motto "zauberhafte Innenhöfe" folgend werden wir der Sommerhitze in unverhofften Winkeln der Stadt entfliehen und diese so mal ganz anders kennenlernen.

zur Anmeldung

 

Artissimi_Elisabeth Wolf (c)Claudia Blake

09 juli 2022

17 Uhr

führung | ein neues museum für alle | graz museum schlossberg

Im Graz Museum Schlossberg erfahren Sie alles über die Geschichte des Schlossberges und genießen die schönste und weiteste Aussicht auf die Stadt. Auf einem interaktiven Bildschirm können Sie zudem in historische Stadtbilder eintauchen.

zur Anmeldung

 

23.08.21-Graz_Museum-Schlossberg_125_(c)-Sebastian-Reiser

16 juli 2022

14 Uhr

führung | daniel knorr. alpenpfützen | galerie rüdiger schöttle

Erstmalig zeigt die Galerie Rüdiger Schöttle den Künstler Daniel Knorr in einer Einzelausstellung. Das Œuvre des Biennale- und Documenta-Teilnehmers zeichnet sich durch seine inhaltliche und mediale Vielseitigkeit aus.

zur Anmeldung

 

Daniel Knorr, Canvas Sculptures, Dance, 2022, Pigmentierter Polyurethanguss, UV-beständig, 118 × 109 × 15 cm, © Daniel Knorr, Foto: Bernd Borchardt

20 juli 2022

16 Uhr

führung | wolfgang tillmanns. schall ist flüssig | mumok

Wolfgang Tillmans. Schall ist flüssig beinhaltet frühe Fotografien, die im popkulturellen Umfeld der 1990er-Jahre entstanden, abstrakte Bilder, hochauflösende Aufnahmen der von Globalisierung und Digitalisierung geprägten Realität des frühen 21. Jahrhunderts sowie Fotografien, die kurz vor und während der Corona-Pandemie aufgenommen wurden.

zur Anmeldung

 

mumok (c) Wolfgang Tillmanns, 13, Mond in Erdlicht

22 juli 2022

10 Uhr

art walk & galeriebesuch | kunstgehschichten & l.art galerie

Erkunden Sie mit uns, was einem im Alltag oft entgeht: Kunst im öffentlichen Raum. Der Kunstspaziergang findet seinen Ausklang in den schönen Räumlichkeiten der L.art Galerie, die Ihre Sommerausstellung präsentiert.

zur Anmeldung

 

Dorothee Golz, Die Schwestern d’Estrées im Entrée, 201516, C_Print Acrylglaskaschierung, 140 x185cm © by the artist - hohe Auflösung

AUGUST

12 august 2022

17 Uhr

führung | die damen + nervös & böse | mdm salzburg - rupertinum

Kombinierte Führung zur Künstlergruppe DIE DAMEN und zur Ausstellung Nervös & Böse: "Schmutz und Schund" aus der Sammlung des Museum der Moderne Salzburg mit Ausklang bei Kaffee und Kuchen im neu eröffneten Trendcafé 220Grad.

zur Anmeldung

 

DIE DAMEN, hg., DIE DAMEN. Paul Ankara meets DIE DAMEN, Ankara / Wien, 1990, Backcover, Foto: Wolfgang Woessner / DIE DAMEN, Sammlung Generali Foundation – Dauerleihgabe am Museum der Moderne Salzburg, © Bildrecht, Wien 2022

SEPTEMBER

03 september 2022

11 Uhr

VERNISSAGE | #STREETART | GALERIE DUMAS

Seit Jahren sorgen Street Art- Aktionen rund um den Globus vor allem in den Großstädten für Aufsehen. Geschaffen von einzelnen Personen oder Gruppen sind ihre hinterlassenen Spuren auf den Oberflächen der Stadt zu sehen. In der Galerie Dumas werden ab 3. September Werke von Gregos, Jana & Js, Me, Lata, Mowcka und Skirl gezeigt.

zur Anmeldung

 

From a beautiful world, Michael Lawrence(exhibition). Copyright Julia Hoffer zwei-f.at

03 SEPTEMBER 2022

16 Uhr

führung | GALERIE ARTECONT | BEWEGUNGSFREIHEIT

Der Art Collectors Club des Wiener Roten Kreuzes und die Galerie ARTECONT präsentieren Ölgemälde und Unikatgraphiken dreier außergewöhnlicher Künstler.

zur Anmeldung

 

(c) ACC Wiener Rotes Kreuz

06 september 2022

15 Uhr

führung | helen frankenthaler | kunsthalle krems

Helen Frankenthalers Werk wurde bislang im deutschsprachigen Raum selten umfassend gezeigt. Die Ausstellung in der Kunsthalle Krems ist die erste monografische Schau der Künstlerin in Österreich.

zur Anmeldung

 

Helen Frankenthaler, Beginnings, 1994 © 2022 Helen Frankenthaler Foundation, Inc. / Bildrecht Wien, Foto © Roz Akin

07 september 2022

16:30 Uhr

führung | georg eisler: spurensicherung | oberes belvedere

Künstler sein: Das hieß für Georg Eisler, Zeuge seiner Zeit zu sein. Hartnäckig spürte er in seinen Bildern dem Leben nach; unbeschwerte Szenen hielt er ebenso fest wie dramatische: Passagiere in der Straßenbahn, Tanzende in einem Club, aber auch politisch motivierte Gewalt in Belfast oder Soweto.

zur Anmeldung

 

 Georg Eisler, Straßenbahn, 1972 Privatbesitz Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien © Bildrecht, Wien, 2022

10 SEPTEMBER
2022

18 - 19:30 UHR

artist talk | VARIOUS OTHERS social club #2

In der zweiten Ausgabe des brandneuen Various Others Social Club tritt die Künstlerin Vivian Greven mit Dr. Monika Bayer-Wermuth, Direktorin des Museum Brandhorst, in den Austausch. Freundlicherweise wird dieses Event von der beacon collection München (Paulina Caspari/ Valentin Rupar) gehostet.

zur Anmeldung

 

Sujet (c) Various Others 2022

11 september 2022

14 Uhr

führung | spätsommerfest | österreichischer skulpturenpark

Wie jedes Jahr lädt das Spätsommerfest dazu ein, den Sommer gemütlich im einzigartigen Ambiente des Skulpturenparks bei einem umfangreichen Rahmenprogramm aus Kunst, Musik und Kulinarik ausklingen zu lassen.

zur Anmeldung

 

Peter Weibel, Die Erkugel als Koffer, 2004, Foto: Johanna Lamprecht

12 SEPTEMBER 2022

19 Uhr

RADIO-TALK | KUNST:MARKT | ORF-RADIOKULTURHAUS

Silvie Aigner, Chefredakteurin von "PARNASS", spricht mit Sonja Lechner, Kunsthistorikerin und Geschäftsführerin von Kunstkonnex Artconsulting aus München, sowie mit Thomas Lugmair, Managing Partner bei Contemporary Art Advisors mit Büros in Wien und München.

zur Anmeldung

 

silvie-aigner-c-christian-jungwirth

16 september 2022

17 Uhr

führung | steven aalders. elemente | Walter storms galerie

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht ein großes Werk bestehend aus fünf monochromen Tafeln mit dem Titel: Elemente (Meer, Land, Sonne, Licht, Seele). Die Serie mit den Proportionen des Goldenen Schnitts ist eine malerische Interpretation der klassischen Vorstellung von den vier Elementen: Wasser, Erde, Feuer und Luft, aus denen sich die Welt zusammensetzt.

zur Anmeldung

 

 Steven Aalders, Elemente (Meer, Land, Sonne, Licht, Seele), 2018 - 2021 Fünf Tafeln, je 210 x 130 cm, Öl auf Leinen (c) walter storms galerie

17 SEPTEMBER 2022

12 Uhr

open doors | martin schnur. mirroring naturalism | galerie wolfgang jahn

Die Türen zur Ausstellung MIRRORING NATURALISM des österreichischen Künstlers Martin Schnur stehen am Samstag, den 17. September, für ARTLIFE-Mitglieder zwischen 12 und 16 Uhr offen. Vor Ort in München kann die Ausstellung im Beisein einer Expertin genossen werden. Es wird Raum geboten, Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

zur Anmeldung

 

Martin Schnur und Galerie Wolfgang Jahn, Foto: Harry Zdera

20 SEPTEMBER 2022

17 Uhr

FÜHRUNG | VIENNA DESIGN WEEK

Wie kann Design zu sowohl sozial als auch ökologisch nachhaltigen Lösungen beitragen? Wie kann es kritisch sein und uns auf sinnstiftende Art mit den Gegenständen, Räumen und Dienstleistungen verbinden, die wir brauchen? Antworten auf Fragen wie diese sucht die VIENNA DESIGN WEEK an zehn Spätsommertagen mit vielen unterschiedlichen Veranstaltungen in den Bereichen Produkt-, Grafik-, Industriedesign, Architektur und Handwerk, aber auch Social Design und mit digitalen sowie experimentellen Ansätzen.

zur Anmeldung

 

VDW22 Kampagne MariahilferKirche

21 SEPTEMBER 2022

17 Uhr

FÜHRUNG | EINE (UN-)ERFREULICHE REISE. STEFAN EDLIS' LEBEN NACH IHM | JÜDISCHES MUSEUM WIEN

Die Ausstellung erzählt die bewegte Lebensgeschichte von Stefan Edlis, der mit 16 Jahren mit seiner Mutter und Geschwistern aus Wien flüchten musste und in den folgenden Jahrzehnten in den USA zu einem der international bedeutendsten Sammler zeitgenössischer Kunst wurde.

zur Anmeldung

 

Eine (un-)erfreuliche Reise. Stefan Edlis‘ Leben nach IHM, Ausstellungsansicht 7_Jüdisches Museum Wien © David Bohmann

24 SEPTEMBER 2022

14 Uhr

FÜHRUNG | (CON)TEMPORARY FASHION SHOWCASE. JOJO GRONOSTAY | MAK GEYMÜLLERSCHLÖSSEL

Ab 7. Mai 2022 verwandelt sich das Geymüllerschlössel zu einem Diskursort für aktuelles Modedesign: Mit (Con)temporary Fashion Showcase startet das MAK in seiner Außenstelle im 18. Bezirk eine neue Reihe und bietet Modedesigner*innen, Künstler*innen und Modebegeisterten ein Forum zur Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Modethemen.

zur Anmeldung

 

Jojo Gronostay, Still aus der Video-Installation MAGIC CANNOT CROSS THE SEA I., 2022 © Jojo Gronostay

28 september 2022

17:30 Uhr

führung | open | heidi horten collection

Mit OPEN feiert die Heidi Horten Collection die Eröffnung ihrer neuen Wirkungsstätte – einem eigens für die Sammlung geschaffenen Museum, das auf Wunsch und Initiative der Kunstsammlerin Heidi Goëss-Horten entstand. Ihrer Freude am Sammeln und ihrem Engagement ist es zu verdanken, dass sich nun ein vormals unscheinbares Gebäude im Inneren des Hanuschhofs zum unverwechselbaren Ort der Kunst im Herzen Wiens wandelt.

zur Anmeldung

 

Ausstellungsansicht OPEN, 2022, Foto: kunst-dokumentation.com/Manuel Carreon Lopez, © Heidi Horten Collection

OKTOBER

01 oktober 2022

15 Uhr

kurator*innenrundgang | steirischerherbst | neue galerie graz

Im Gespräch mit kuratorischen Kolleg:innen, führt Intendantin und Chefkuratorin Ekaterina Degot durch die Ausstellung und gibt Einblick in die Zusammenstellung der gezeigten Arbeiten.

zur Anmeldung

 

Ausstellungseröffnung Neue Galerie Graz steirischerherbst (c)Johanna Lamprecht

05 oktober 2022

16:30 Uhr

führung | idole & rivalen. künstler im wettstreit | kunsthistorisches museum wien

Die Stichwörter Wettkampf, Wettstreit und Wettbewerb werden heute vor allem mit Wirtschaft, Sport, Evolutionstheorie, Architektur oder diversen TV-Contests assoziiert. In der Frühen Neuzeit jedoch war das Prinzip des Wettstreits für die Arbeit von Künstler*innen maßgeblich. Nun widmet das Kunsthistorische Museum diesem wichtigen Thema eine große Schau.

zur Anmeldung

 

(c) KHM Museumsverband (c) Skulpturensammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto Elke EstelHans-peter Klut

07 oktober 2022

19 Uhr

führung | world press photo 22 | westlicht

Ab 9. September präsentiert WestLicht zum bereits 21. Mal die Gewinner:innen des World Press Photo Contest. Die wichtigste Leistungsschau der internationalen Pressefotografie überrascht diesmal mit gleich mehreren Neuerungen.

zur Anmeldung

 

© Amber Bracken, Kanada, for the New York Times

12 oktober 2022

16:30 Uhr

dialogführung | jennifer tee | secession wien

Das künstlerische Schaffen von Jennifer Tee umfasst Skulpturen, Installationen, Performances, Fotografien und Collagen, die alle einen weitreichenden Bezugsrahmen haben. Ein zentrales Element ihrer Ausstellung in der Secession wird die Serie Tampan Tulip sein. Es handelt sich dabei um Collagen aus gepressten Tulpenblättern nach Motiven, die auf zeremoniellen Stoffen, sogenannten Tampans, basieren.

zur Anmeldung

 

Jennifer Tee, Still Shifting, Mother Field, Ausstellungsansicht, Secession 2022, Foto: Oliver Ottenschläger

18 oktober 2022

17:30 Uhr

führung | sanja Iveković | kunsthalle wien

Seit den 1970ern bezieht Sanja Iveković in ihrer künstlerischen Praxis eine klare feministische und aktivistische Position und setzt sich beharrlich mit Geschlechterfragen und politischen Themen auseinander.

zur Anmeldung

 

Sanja Iveković, Novi Zagreb (People behind the Windows), 1979, Courtesy die Künstlerin

18 oktober 2022

18:30 Uhr

talk | on the road again | künstlerhaus k/haus

29 in Österreich lebende und arbeitende Künstler*innen aus dem Bereich visual arts wurden im Rahmen der ersten gemeinsamen Ausschreibung der österreichischen Kulturforen unter dem Titel On The Road Again von einer Jury (Silvie Aigner, Martin Böhm, Christian Helbock, Brigitte Kowanz, Christoph Thun-Hohenstein) aus fast 500 Einreichungen ausgewählt, Projekte in insgesamt 23 Destinationen unter dem Generalthema „Ökologie und gesellschaftlicher Wandel“ weltweit zu realisieren.

zur Anmeldung

 

On The Road Again (c) Künstlerhaus Wien

19 oktober 2022

17 Uhr

führung | Andreas werner | strabag kunstforum

Andreas Werner, der Gewinner des STRABAG Art Award 2022, ist ein Künstler, der primär im Medium der Zeichnung arbeitet. Er versteht es gekonnt, die Vielfalt an Ausdrucksmöglichkeiten, die das Medium bietet, einzusetzen und in neue Bedeutungsgefüge zu überführen.

zur Anmeldung

 

ArtAward2022 (c) Eva Kelety

20-23 oktober 2022

 

führungen | munich highlights kunstmesse

Im Rahmen der diesjährigen Munich Highlights Kunstmesse haben Sie die Möglichkeit an diversen Führungen teilzunehmen. Wir bitten um Anmeldung via artlife@parnass.at.

zur Anmeldung

 

(c) Munich Highlights Internationale Kunstmesse München

21 oktober 2022

17 Uhr

führung | Belinda Kazeem-Kamiński | camera austria

Die Arbeiten Belinda Kazeem-Kamińskis finden ihre eigene Formensprache und bestehen auf den Eigensinn dieser Suche. Sie geben nicht nach, bei der Suche um Formen und Worte, die sich dem stellen, was sich oft unwiederbringlich nicht mehr finden, nicht mehr zeigen lässt und was sich doch in Lücken, Brüchen und Spuren bezeugt.

zur Anmeldung

 

Belinda Kazeem-Kamiński, Seven Scenes, Installationsansicht Camera Austria, 2022. Foto: Markus Krottendorfer

27 oktober 2022

17 Uhr

führung | rosa rot himmel blau | arnulf rainer museum

„Rosa Rot Himmel Blau“ versammelt 115 noch nie gezeigte Arbeiten von Arnulf Rainer zu den Themen Natur, Wissenschaft, Schöpfung und Kosmos. Themen, die aktueller denn je sind.

zur Anmeldung

 

Arnulf Rainer_Engel_1989_Arnulf Rainer Museum

NOVEMBER

04 november 2022

17:30 Uhr

führung | SYSTEMS OF BELIEF | HALLE FÜR KUNST STEIERMARK

Die großangelegte Gruppenausstellung Systems of Belief vereint künstlerische Positionen, die sich mit alternativen Glaubenssystemen auseinandersetzen. In einer Welt, in der politische wie ökologische Ausnahmezustände den Alltag bestimmen, werden Konstanten des gesellschaftlichen Lebens wie Wissenschaft, Wirtschaft und Politik innerhalb von öffentlichen Debatten vermehrt auf den Prüfstand gestellt.

zur Anmeldung

 

Antonia De La Luz Kašik, Zyklop (1 – 7), 2022 mit Andi Gruber, 16mm-Film, digitalisiert, 7 Min. Courtesy die Künstlerin

08 november 2022

17:30 Uhr

führung | HELMUT NEWTON | BANK AUSTRIA KUNSTFORUM WIEN

Mit der Retrospektive Helmut Newton Legacy feiert das Kunstforum im Herbst 2022 den 100. Geburtstag des Berliner Fotografen (1920-2004) – coronabedingt verzögert, aber umso umfassender mit ca. 300 Arbeiten, die Newtons gesamtes Schaffen dokumentieren.

zur Anmeldung

 

helmut-newton-fashion-melbourne-1955-(c)helmut-newton-foundation

12 november 2022

15 Uhr

führung | art & anttique kunstmesse

Die 53. ART&ANTIQUE steht für Qualität, Kontinuität und Tradition. Wenn sich von 10. bis 14.11.2022 die besten österreichischen Kunsthändler:innen und Galerist:innen, sowie ausgewählte internationale Kolleg:innen ihr jährliches Stelldichein im prachtvollen Rahmen der HOFBURG Vienna geben, darf man auf diese Leistungsschau im November gespannt sein.

zur Anmeldung

 

© leadersnet.at / H. Tremmel

16 november 2022

18:30 Uhr

collectors preview | heldenreizer contemporary

HELDENREIZER Contemporary präsentiert eine neue Einzelausstellung von Krištof Kintera, einem der derzeit bekanntesten Künstler Tschechiens. Die Präsentation mit dem Titel "Gedankenexperiment" zeigt neue kinetische Lichtskulpturen, Assemblagen und eine immersive Installation, die einen seltenen Einblick in den kreativen Prozess des Künstlers gewährt.

zur Anmeldung

 

Gedankenexperiment, Detail (c)Kristof Kintera

22 november 2022

17 Uhr

führung | vienna art week

Zum bereits 18. Mal richtet die VIENNA ART WEEK den Fokus auf die lebendige Kunststadt Wien. Das diesjährige Motto CHALLENGING ODERS lädt dazu ein, in der künstlerischen Auseinandersetzung bestehende Normen und Ordnungen auf unterschiedlichsten Ebenen zu hinterfragen: vom Herausfordern und Ablösen von bestehenden Kanons über Institutionenkritik bis hin zum Hinterfragen des sozialen und politischen Status Quo.

zur Anmeldung

 

House of CHALLENGING ORDERS. VIENNA ART WEEK 2022 © Rainer Fehringer

26 november 2022

11 Uhr

ausstellungseröffnung | julia gaisbacher | akademie graz

Die Fotoserie „Let The Game Begin“ ist Teil einer langfristigen Auseinandersetzung der Künstlerin Julia Gaisbacher mit dem Immobilienentwicklungsprojekt „Belgrade Waterfront“ am Ufer der Save im Zentrum der Stadt. Von 2017 bis 2022 beschäftigte sich Julia Gaisbacher mit der komplexen Widersprüchlichkeit dieses Investorenprojekts.

zur Anmeldung

 

© Julia Gaisbacher, 2022

Das könnte Sie auch interessieren