PARNASS viennacotemporary

PARNASS Special | viennacontemporary

Messestandort Wien · Zone 1 · Collectors

PARNASS begleitet die viennacontemporary seit vielen Jahren als „Strategischer Medienpartner“. Wie im Vorjahr, unterstützen wir auch dieses Jahr die ZONE1, das bewährte Format für Einzelpräsentationen junger Kunstpositionen. Kuratiert von Victoria Dejaco wird eine Auswahl von Künstlerinnen und Künstlern gezeigt, die Geschichten, das tägliche Leben, politische Situationen, Materialien und die „Conditio Humana“ eingehend betrachten.


Zwei der Künstler, Julian Palacz (SCAG) und Philip Patkowitsch (bechter kastowsky galerie), haben wir bereits in unserem Format „Up&Coming“ vorgestellt und freuen uns, dass sie nun auf der Messe mit neuen Arbeiten präsent sind. Seit 2012 prägte Christina Steinbrecher-Pfandt die zeitgenössische Wiener Kunstmesse. Von 2012 bis 2014 als künstlerische Leiterin der VIENNAFAIR und seit 2015 der viennacontemporary. Sie gibt ihre Position nach dieser Messeausgabe aus persönlichen Gründen auf. Sie und ihre Familie werden in die USA ziehen. Sie bleibt jedoch Mitglied des viennacontemporary-Teams und wird sich auf die internationale Förderung der Kunstmesse konzentrieren. Wir bedanken uns auf diesem Wege für die stets gute und herzliche Zusammenarbeit und wünschen ihr viel Erfolg in San Francisco. Die Bestellung eines neuen künstlerischen Leiters soll in den kommenden Monaten erfolgen.


Inhalte der Ausgabe

MESSESTANDORT WIEN - CHRISTINA STEINBRECHER-PFANDT UND RENGER VAN DEN HEUVEL
EXPLORATIONS
FOCUS: ARMENIA
KUNSTSTADT WIEN - NORBERT KETTNER WIENTOURISMUS
ZONE1 - VICTORIA DEJACOKÜNSTLER + KÜNSTLERINNEN
COLLECTORS- MARIETTA BUDINER, ARNE AUSTRHEIM UND TOM SYDHAGEN
VIENNA INSIGHTS-  WHERE TO EAT & WHERE TO STAY
AUSSTELLUNGSHIGHLIGHTS WIEN
PARALLEL VIENNA


 

Aboservice

+43 1 353 6000-22
abo@parnass.at

Mo / Di / Mi 09.00 - 15.00 Uhr
Do 09.00 - 16.00 Uhr

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: