Olafur Eliasson

Natalia Zaluska

Jorinde Voigt

PARNASS 04/2015

PARNASS 04/2015

ARS LUCIS Internationale Lichtkunst · Museumsdirektoren · Niederösterreich /Krems

Inhalte der Ausgabe

Am 20. Dezember 2013 hat die UN-Generalversammlung das Jahr 2015 als „Internationales Jahr des Lichts und der lichtbasierten Technologien“ ausgerufen, um an die Bedeutung von Licht als elementare Lebensvoraussetzung und – damit verbunden – als zentralen Bestandteil von Wissenschaft und Kultur zu erinnern. Wie kaum ein anderes Medium hat das elektrische Licht unseren Lebensraum revolutioniert und demokratisiert...

 


ARS LUCIS Internationale Lichtkunst

Wie kaum ein anderes Medium hat das elektrische Licht unseren Lebensraum revolutioniert und demokratisiert. Seit beinahe 100 Jahren setzen sich auch Künstlerinnen und Künstler in ihren Arbeiten mit Glühbirnen, Leuchtstoff- und Neonröhren, glimmenden LEDs oder leistungsstarken Projektoren auseinander. In unserer letzten Magazin-Ausgabe in diesem Jahr geben wir einen Einblick in die internationale und österreichische Kunst in diesem Bereich, stellen das Zentrum für Internationale Lichtkunst in Unna vor sowie das neueste Projekt des Doyens unter den Lichtkünstlern – James Turrrell – in Berlin und die spektakulären Interventionen von Olafur Eliasson im barocken Winterpalais des Prinzen Eugen...


Museumsdirektoren

Der zweite Schwerpunkt widmet sich dem Thema Museum mit Porträts der Direktoren Thomas D. Trummer, Hans-Peter Wipplinger und Matti Bunzl. Darüber hinaus sprachen wir mit Dieter Bogner und Katharina Knoll über Museumsplanung und mit Andrea Bina über ihre engagierte Arbeit im Linzer Stadtmuseum NORDICO. In der Rubrik Porträt stellen wir diesmal Natalia Zaluska, Jorinde Voigt und Peter Sandbichler vor, die jeweils auch in Personalausstellungen im November präsent sein werden. Natalia Zaluska in der Galerie Christine König, Jorinde Voigt in der Kunsthalle Krems und Peter Sandbichler bei Elisabeth und Klaus Thoman in Wien...


Kunst- und Kulturraum

Im Fokus der Rubrik Kunst- und Kulturraum stehen diesmal Niederösterreich und der neue Museumsbau in Krems...

Aboservice

+43 1 353 6000-22
abo@parnass.at

Mo / Di / Mi 09.00 - 15.00 Uhr
Do 09.00 - 16.00 Uhr

Newsletter

Der PARNASS Newsletter informiert Sie immer über die aktuellsten Kunstthemen: