Farbe muss Material werden. Roland Goeschl, 1932 - 2016

Roland Goeschl, Selbstportrait ohne Haut, 2009 52 x 23 x 12 cm, Kupferdraht, isoliert / cooper wire, isolated
19.05.2017 bis 28.07.2017
ZS Art Galerie
Westbahnstraße 27–29
1070 Wien
Österreich

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 11.00 - 19.00
Samstag: 11.00 - 15.00

Kontakt:

Telefon: +43 (0)1 895 93 95
E-Mail: galerie@zsart.at

Roland Goeschl, bedeutender Vertreter der österreichischen Avantgarde nach 1945, Mitglied der Wiener Secession, steigerte die konkrete Geometrie seiner Objekte mit den Primärfarben der Bauhaus-Ära Rot, Blau, Gelb. Seine "farbige Erweiterung der Plastik" beschert dem auf puren Grundformen beruhenden Konstruktivismus zusätzlich abwechslungsreiche Vielfalt. Roland Goeschl brachte uns das Universum evolutionärer Spielarten mit einfachen visuellen Formeln auf den Punkt.

Kategorie: