Porträts

  • Klaus Mosettig

    Seit seiner Ausstellung in der Wiener Secession im Jahr 2009 ist es um Klaus Mosettig etwas ruhiger geworden –zumindest in Wien. Auf internationaler Ebene durfte man seine überdimensionalen Zeichnungen etwa in ...

    12. März 2015
  • Louise Bourgeois - Gefangen in der Erinnerung. Ein Porträt von Hanne Weskott

    Louise Bourgeois war eine Ausnahmekünstlerin. Ihre Karriere war beispiellos. Ihr internationaler Ruhm setzte erst in ihrem achten Lebensjahrzehnt ein. Einer ihrer wichtigsten Werkkomplexe, die „Zellen“, begann ...

    11. März 2015
  • Der österreichische Schmuckgestalter Fritz Maierhofer

    Wider den Geschmack von gestern

    Im 20. Jahrhundert gab es Zeiten, da wirkte der antike Schmuck moderner als der zeitgenössische, der lange nicht aus der Sackgasse des Juweliersschmuck herausfand. ...

    24. Februar 2015
  • Oliver Ressler

    geboren 1970 in Knittelfeld, Österreich, 1989–1995 Hochschule für angewandte Kunst, Wien. Lebt und arbeitet in Wien. 

    Oliver Ressler ist ein Künstler und Filmemacher, der Installationen, Arbeiten im ...

    08. Dezember 2014
  • „My photographs are the exact opposite of a discovery“ - Massimo Vitali im Interview mit Lisa Ortner-Kreil

    Massimo Vitali, grand seigneur of Italian Fine Art photography who has been taking photographs of people at the seaside for 20 years, was visiting Vienna on the occasion of the first photo:vienna at MAK. In a ...

    28. November 2014
  • Pipilotti Rist gibt der Videokunst eine neue Dimension

    Sie projiziert Filme auf riesige Wände in den Raum, die den Betrachter mit Bildern und Ton umhüllen. Farbintensive Eindrücke aus der Alltagswelt mit Detailaufnahmen von menschlichen Körpern, Pflanzen und ...

    05. November 2014
  • Terese Kasalicky

    Terese Kasalicky wurde 1988 in Klagenfurt geboren und studierte zunächst Slavistik und Politikwissenschaft an der Universität Wien. Seit 2010 studiert sie an der Akademie der bildenden Künste in Wien Grafik und ...

    05. November 2014
  • Thomas D. Trummer übernimmt den KUB Bregenz

    Thomas D. Trummer steht als Nachfolger von Yilmaz Dziewor fest. Im Mai 2014 tritt er seinen neuen Posten als Direktor des Kunsthaus Bregenz (KUB) an. Trummer, geboren 1967 in Bruck/Mur, ist hierzulande kein ...

    03. November 2014
  • Ralf Beil – Neuer Direktor Kunstmuseum Wolfsburg

    Ende September wurde bekannt, dass Dr. Ralf Beil, bisher Direktor der Darmstädter Mathildenhöhe ab Februar 2015 ans Kunstmuseum Wolfsburg wechselt um die Nachfolge des im März verstorbenen Markus Brüderlin ...

    03. November 2014
  • Shirin Neshat – Voice of an Artist

    Nina Binder im Gespräch Shirin Neshat, Guesthouse Vienna, 22.10.14

    Die Fotografin und Filmemacherin Shirin Neshat vertritt seit den 90er Jahren eine einzigartige Position, die zwischen den kulturellen ...

    29. Oktober 2014
  • Die Klockerstiftung

    Eine Familiengeschichte

    Die Gründung der Klockerstiftung nahm ihren Anfang im Jahr 1998 durch Emmy Klocker persönlich. Denn benannt wurde die Stiftung nach ihrem Mann Hans und nach ihrem Sohn Wolfgang ...

    12. Oktober 2014
  • Vika Prokopaviciute

    Abstrakte Schutzräume

    Die Überlegung ist wohl nicht falsch, dass gute abstrakte Malerei schwieriger ist als figurative. Schließlich hat man keine gegenständlichen Motive, keinen Raumbezug, nichts, woran ...

    26. September 2014
  • Daniel Baumann

    Neuer Direktor der Kunsthalle Zürich

    Daniel Baumann wird neuer Direktor Kunsthalle Zürich. Ab November wird Baumann bereits 50% für die Kunsthalle tätig sein und tritt mit Jänner 2015 seine neue ...

    25. September 2014
  • Eine Begegnung mit dem Sammlerpaar Bernhard und Elisabeth Hainz

    Mit zeitgenössischer Kunst leben

    Wie ein „geistiges Jogging“ sei die Auseinandersetzung mit den künstlerischen Positionen und Werken, betont Bernhard Hainz. Die Leidenschaft und Begeisterung ist spürbar ...

    25. September 2014
  • Robert Gschwantner

    Verführerisch schöne Materialarbeiten als ökologisches Statement

    Öltanker transportieren jährlich mehr als die Hälfte des geförderten Rohöls über die Weltmeere. Dabei passieren immer wieder Unfälle, aus ...

    24. September 2014
  • Peter Nachtigall

    Die Menge macht's

    Er hat in seinem Leben schon ein paar tausend Bilder gemalt, kleine, überwiegend quadratische Formate. Figurativ-realistische Motive, abstrakt-gestische Expressionen, konkret- ...

    24. September 2014
  • Martin Veigl

    Standbilder aus dem urbanen Leben

    Menschen eilen durch die Straßen, mit Taschen bepackt oder mit Hunden an der Leine. Sie scheinen im Stress zu sein oder zumindest in Gedanken, ihr Blick, wenn nicht ...

    24. September 2014
  • Lena Göbel

    Die Wucht des Holzschnitts

    Lena Göbel hat ein altes, traditionsbehaftetes, fast schon archaisches künstlerisches Medium für sich entdeckt: den Holzschnitt. Bereits im Alter von 17 Jahren macht sie ...

    24. September 2014
  • Larissa Leverenz

    Der Siebdruck als Ordnungsprinzip

    „In der Technik des Siebdrucks ist das Vorbereiten, Planen und Herrichten des Siebs der eigentlich langwierige Prozess. Das Drucken selbst ist meist schnell und ...

    24. September 2014
  • Ines Agostinelli

    Schnittbilder von Körperwahrnehmungen

    Neben ihrem fotografischen Œuvre kann Ines Agostinelli auf ein bemerkenswertes grafisches Werk verweisen. Mit Grafitstift auf großformatigen Papieren und Leinwänden ...

    24. September 2014

Seiten