Porträts

  • Stefan Sandner – Im Gespräch

    „Wie flüchtig auf einem Stück Papier festgehalten, breiten sich handgeschriebene Sätze samt Korrekturen und Streichungen oder abstrakte Kritzeleien auf großformatigen Leinwänden aus.“ ...

    22. März 2016
  • Braintwister oder über Roman Pfeffers manieristische Überformung von Ideen

    Die Transformation des Alltags und seiner Objekte ist ein Charakteristikum des Werkes von Roman Pfeffer, ebenso wie die formale Strenge seiner Arbeiten. In seinem Zugang, Funktionales in künstlerische Objekte zu ...

    03. März 2016
  • Sabine Haag im Interview – 125 Jahre Kunsthistorisches Museum Wien

    Das Kunsthistorische Museum ist mit seinen sieben Standorten das größte Museum Österreichs. Der Umfang und auch die Qualität seiner herausragenden Sammlungen sind international nur mit wenigen anderen ...

    03. März 2016
  • Herbert Golser – Kunst in der Landschaft

    Die Liste von Herbert Golsers realisierten Kunstwerken in der Landschaft ist lang. Am Kalvarienberg bei Schönberg am Kamp hat er 2013 in Kooperation mit Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich eine Arbeit ...

    13. November 2015
  • Jorinde Voigt

    Die Künstlerin Jorinde Voigt schafft erweiterte Schriftformen – die neuesten werden in Krems gezeigt

    Am Anfang war das Interesse am Adler. Jetzt interessieren die Berliner Künstlerin Jorinde Voigt vor ...

    02. November 2015
  • Matti Bunzl im Gespräch

    Am 1. Oktober übernahm der Anthropologe Matti Bunzl die Direktion des Wien Museums. Geboren 1971 in Wien, studierte er Anthropologie an der Stanford University sowie an der University of Chicago, wo er 1998 ...

    02. November 2015
  • Herbert Golser

    Der 1960 im Bezirk Hallein geborene Künstler Herbert Golser wird oft zu Unrecht in erster Linie als Holzbildhauer tituliert. Das mag sicherlich damit zu tun haben, dass seine klein- und mittelformatigen ...

    03. September 2015
  • Mehr als ZERO – Hans Bischoffshausen

    Hans Bischoffshausen gehört zu den wesentlichen Vertretern der österreichischen Nachkriegsavantgarde. Seine reduzierte, materialbezogene Malerei hatte er bereits früh im Zusammenhang mit seinen Reisen nach ...

    03. September 2015
  • Susan Philipsz im Gespräch mit Alexandra Matzner

    Der Klang des Krieges

    Susan Philipsz ist eine der bedeutendsten aufstrebenden Künstlerinnen der letzten Jahre. Teilnahmen an der Manifesta (Ljubljana 2000, St. Petersburg 2014), am Skulpturen Projekt ...

    17. Juli 2015
  • John Skoog - im Gespräch mit Sabrina Möller

    Nach seiner Ausstellung im MMK Frankfurt präsentiert der Schwede John Skoog (*1985) im mumok Wien nun die zweite Ausstellung im Rahmen des Baloise Kunst-Preises. Zeit f ...

    04. Juli 2015
  • Der Galerist Andreas Huber im Interview mit Sabrina Möller

    Anlässlich dem Vienna Gallery Weekend (29. - 31. Mai 2015) spricht Galerist Andreas Huber mit Sabrina Möller über die Kunststadt Wien, seinen Werdegang, Herausforderungen und den Mangel an jungen Galeristen. ...

    02. Juni 2015
  • ALICJA KWADE

    Am 27. Februar 2015 eröffnete Alicja Kwade eine Ausstellung in der Galerie Johann König in Berlin, am 11. März 2015 war die Vernissage ihrer Ausstellung in der Kunsthalle Nürnberg, und 14 Tage später wurde eine ...

    28. April 2015
  • ULLI STURM im Gespräch mit HEMMA SCHMUTZ, der neuen Kuratorin des LAKESIDE KUNSTRAUMES

    Der KUNSTRAUM LAKESIDE, der heuer sein 10-jähriges Bestehen in Klagenfurt feiert, hat seit März eine neue künstlerische Leiterin, die im Kontext der zeitgenössischen Kunst in Österreich keine Unbekannte ist. ...

    24. April 2015
  • Anton Cepka – Ein Pionier des Autorenschmucks

    Anton Cepka ist ein freundlicher älterer Herr, der inmitten von Weinbergen in Svätý Jur in der Slowakei lebt. Vor gut 50 Jahren gehörte er zu den revolutionären Vorkämpfern des Künstler- oder Autorenschmucks. ...

    09. April 2015
  • KEN LUM IM INTERVIEW

    Wer derzeit mit dem Auto – oder zu Fuß – den Wiener Karlsplatz durchquert, dürfte eine neue, große Plakatwand wahrgenommen haben: Seit dem 21. März 2015 lächelt uns auf 5 x 4 Meter eine dreiköpfige Familie ...

    02. April 2015
  • Ren Hang im Interview mit Sabrina Möller

    Die Galerie OstLicht kündete ihn als jungen „Shootingstar“ an: Ren Hang. Bis zum 19. Juni 2015 präsentiert OstLicht die bisher größte  ...

    20. März 2015
  • Klaus Mosettig

    Seit seiner Ausstellung in der Wiener Secession im Jahr 2009 ist es um Klaus Mosettig etwas ruhiger geworden –zumindest in Wien. Auf internationaler Ebene durfte man seine überdimensionalen Zeichnungen etwa in ...

    12. März 2015
  • Louise Bourgeois - Gefangen in der Erinnerung. Ein Porträt von Hanne Weskott

    Louise Bourgeois war eine Ausnahmekünstlerin. Ihre Karriere war beispiellos. Ihr internationaler Ruhm setzte erst in ihrem achten Lebensjahrzehnt ein. Einer ihrer wichtigsten Werkkomplexe, die „Zellen“, begann ...

    11. März 2015
  • Der österreichische Schmuckgestalter Fritz Maierhofer

    Wider den Geschmack von gestern

    Im 20. Jahrhundert gab es Zeiten, da wirkte der antike Schmuck moderner als der zeitgenössische, der lange nicht aus der Sackgasse des Juweliersschmuck herausfand. ...

    24. Februar 2015
  • Oliver Ressler

    geboren 1970 in Knittelfeld, Österreich, 1989–1995 Hochschule für angewandte Kunst, Wien. Lebt und arbeitet in Wien. 

    Oliver Ressler ist ein Künstler und Filmemacher, der Installationen, Arbeiten im ...

    08. Dezember 2014

Seiten