Porträts

  • © Kulturstiftung Dessau-Wörlitz, Bildarchiv, Foto Heinz Fräßdorf

    Brigitte Mang wechselt von Wien nach Dessau

    Faszination für die Aufklärung

    Sie sieht ihren Umzug von Wien nach Dessau als „faszinierende Lebenschance“. Die ehemalige Direktorin der Österreichischen Bundesgärten Brigitte ...

    17. Februar 2017
  • PARNASS präsentiert: ANEMONA CRISAN

    Anemona Crisan wurde 1980 in Bukarest geboren. Sie studierte Kunstgeschichte an der Universität Wien und Bildende Kunst sowie Kunst- und Kulturwissenschaften an der Akademie der bildenden Künste. Sowohl in ihren ...

    27. Oktober 2016
  • Die Sammlung Hubert Looser

    Noch bis Ende Oktober stellt das Museum Folkwang die Schweizer Sammlung Looser im Dialog mit Werken aus der eigenen Sammlung vor. Die von Hubert Looser begründete Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst ...

    06. Oktober 2016
  • Glaser/Kunz – das Künstlerduo

    Seit 2000 arbeiten Daniel Glaser (*1968) und Magdalena Kunz (*1972) als Künstlerduo zusammen. Sie leben und arbeiten in Zürich in einem schönen Atelierhaus in der Nähe der Seilbahn Rigiblick.
    In Österreich ...

    06. Oktober 2016
  • Theaster Gates im Interview

    Theaster Gates macht das Kunsthaus Bregenz zu seinem „Black Archive“. Und er lässt die Besucher tanzen. Für den 43-jährigen Amerikaner, der bei der documenta in Kassel genauso wie bei der Biennale von
     ...

    21. Juni 2016
  • Xavier Le Roy: Der Transformator – ein Porträt von Christine Gaigg

    Am 14. Juli 2016, eröffnet die Choreografin Maguy Marin, eben erst in Venedig mit dem Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk ausgezeichnet, das ImPulsTanz Festival 2016 mit ihrer kraftvollen neuen Arbeit,

     ...
    14. Juni 2016
  • Wilhelm Lehmbruck im Leopold Museum

    Wilhelm Lehmbruck (1881–1919) zählt zu den wichtigsten Künstlern der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts. Das Leopold Museum widmet dem einflussreichen Erneuerer und Wegbereiter der modernen europäischen ...

    25. Mai 2016
  • Erwin Wurm im Interview

    Die Grenzen eines Mediums neu auszuloten und zu erweitern, ist zu jeder Zeit eine Herausforderung. Mit seinen temporären Körperskulpturen, den One Minute Sculptures, hat der Österreicher es an die Spitze der ...

    25. Mai 2016
  • Trostspendende Nahtstellen

    Berlinde de Bruyckere über Unsagbares, Körpersprache und Missverständnisse

    Die zurückhaltende Künstlerin aus Gent (* 1964) überzeugt mit Skulpturen und Installationen, in denen sie ...

    06. April 2016
  • Stefan Sandner – Im Gespräch

    „Wie flüchtig auf einem Stück Papier festgehalten, breiten sich handgeschriebene Sätze samt Korrekturen und Streichungen oder abstrakte Kritzeleien auf großformatigen Leinwänden aus.“ ...

    22. März 2016
  • Braintwister oder über Roman Pfeffers manieristische Überformung von Ideen

    Die Transformation des Alltags und seiner Objekte ist ein Charakteristikum des Werkes von Roman Pfeffer, ebenso wie die formale Strenge seiner Arbeiten. In seinem Zugang, Funktionales in künstlerische Objekte zu ...

    03. März 2016
  • Sabine Haag im Interview – 125 Jahre Kunsthistorisches Museum Wien

    Das Kunsthistorische Museum ist mit seinen sieben Standorten das größte Museum Österreichs. Der Umfang und auch die Qualität seiner herausragenden Sammlungen sind international nur mit wenigen anderen ...

    03. März 2016
  • Herbert Golser – Kunst in der Landschaft

    Die Liste von Herbert Golsers realisierten Kunstwerken in der Landschaft ist lang. Am Kalvarienberg bei Schönberg am Kamp hat er 2013 in Kooperation mit Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich eine Arbeit ...

    13. November 2015
  • Jorinde Voigt

    Die Künstlerin Jorinde Voigt schafft erweiterte Schriftformen – die neuesten werden in Krems gezeigt

    Am Anfang war das Interesse am Adler. Jetzt interessieren die Berliner Künstlerin Jorinde Voigt vor ...

    02. November 2015
  • Matti Bunzl im Gespräch

    Am 1. Oktober übernahm der Anthropologe Matti Bunzl die Direktion des Wien Museums. Geboren 1971 in Wien, studierte er Anthropologie an der Stanford University sowie an der University of Chicago, wo er 1998 ...

    02. November 2015
  • Herbert Golser

    Der 1960 im Bezirk Hallein geborene Künstler Herbert Golser wird oft zu Unrecht in erster Linie als Holzbildhauer tituliert. Das mag sicherlich damit zu tun haben, dass seine klein- und mittelformatigen ...

    03. September 2015
  • Mehr als ZERO – Hans Bischoffshausen

    Hans Bischoffshausen gehört zu den wesentlichen Vertretern der österreichischen Nachkriegsavantgarde. Seine reduzierte, materialbezogene Malerei hatte er bereits früh im Zusammenhang mit seinen Reisen nach ...

    03. September 2015
  • Susan Philipsz im Gespräch mit Alexandra Matzner

    Der Klang des Krieges

    Susan Philipsz ist eine der bedeutendsten aufstrebenden Künstlerinnen der letzten Jahre. Teilnahmen an der Manifesta (Ljubljana 2000, St. Petersburg 2014), am Skulpturen Projekt ...

    17. Juli 2015
  • John Skoog - im Gespräch mit Sabrina Möller

    Nach seiner Ausstellung im MMK Frankfurt präsentiert der Schwede John Skoog (*1985) im mumok Wien nun die zweite Ausstellung im Rahmen des Baloise Kunst-Preises. Zeit f ...

    04. Juli 2015
  • Der Galerist Andreas Huber im Interview mit Sabrina Möller

    Anlässlich dem Vienna Gallery Weekend (29. - 31. Mai 2015) spricht Galerist Andreas Huber mit Sabrina Möller über die Kunststadt Wien, seinen Werdegang, Herausforderungen und den Mangel an jungen Galeristen. ...

    02. Juni 2015

Seiten