PARNASS - EDITION NR. 2 | Erwin Wurm

16.03.17
 
PARNASS - EDITION NR. 2
Erwin Wurm
Performative Sculpture, 2011
Foto: Elfie Semotan
 

Erwin Wurm (*1954 Bruck an der Mur) hat sich in seinem Werk immer wieder durch eine Erweiterung des Skulpturenbegriffs verdient gemacht und das Absurde und Komische in der zeitgenössischen Gesellschaft – insbesondere auf den Körper bezogen – verarbeitet. Er hat in seinen Skulpturen und Performances die fragile Grenze, welche eine sichtbare Form von innen und von außen definiert, immer wieder neu gesteckt und überzeichnet und die Wahrnehmung der Realität durch den Betrachter grundlegend herausgefordert und hinterfragt.

Die Grenzen eines Mediums neu auszuloten und zu erweitern, ist zu jeder Zeit eine Herausforderung. Mit seinen temporären Körperskulpturen, den One Minute Sculptures, hat der Österreicher es an die Spitze der international erfolgreichen Gegenwartskünstler geschafft.

Erwin Wurm wurde in den Jahren 2015 und 2016 mit insgesamt 14 institutionellen Einzelausstellungen auf der ganzen Welt geehrt. Der gebürtige Steirer ist gemeinsam mit Brigitte Kowanz 2017 im Österreichischen Pavillon der 57. Biennale von Venedig präsent.

www.erwinwurm.at

 

 

 

Die Editionen sind allesamt hochwertige Pigmentdrucke, jeder Druck ist handsigniert und natürlich ist die Edition limitiert – passend zu unserem Jubiläum mit 35 Stück.
 
Auflage: 35
Technik: Pigmentprint (Fine Art Print, 12 Farben mit lichtechten Pigmenttinten)
Medium: Hahnemühle PHOTO RAG 305 GSM (Büttenpapier)
Produktion & Druck: instant-editionen
Lieferumfang: Flügelmappe, Deckblatt und ein handsignierter und nummerierter Pigmentdruck
 
 
 
Für Rückfragen: anja.goeschl@medecco.at