1/2015 – MYTHOS LANDSCHAFT

1/2015

Inhalte dieser Ausgabe

  • Pipilotti Rist gibt der Videokunst eine neue Dimension

    Sie projiziert Filme auf riesige Wände in den Raum, die den Betrachter mit Bildern und Ton umhüllen. Farbintensive Eindrücke aus der Alltagswelt mit Detailaufnahmen von menschlichen Körpern, Pflanzen und ...

    05. November 2014
  • MYTHOS LANDSCHAFT

    Landschaft kann vieles sein: Heimat und Fremde, Reiseziel und Wirtschaftsfaktor, Fensterausblick oder Postkartenkitsch – und Landschaft ist nicht zuletzt auch ein kulturelles Konstrukt. „Natur und Kunst, sie ...

    05. November 2014

Aktuelles Heft 1/2015

Das erste PARNASS Magazin 2015 erscheint Anfang März. Wir bringen einen Schwerpunkt zum Thema Landschaft und zeigen den Wandel im Landschaftsbild von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute: von den Kammermalern Erzherzog Johanns, denen die Albertina eine große Ausstellung widmet über die Landschaft als Expeditionsraum im Bereich der Gegenwartskunst sowie der kritischen Darstellung unseres Umgangs mit den wertvollen Ressourcen der Erde. Kein Wunder also, das bei den vielfältigen Ansätzen das Universalmuseum Joanneum die Landschaft als Hauptthema für 2015 deklariert hat. Der Direktor des Museums, Peter Pakesch hat dazu PARNASS ein interessantes Interview gegeben.

Themenwechsel: Europas Kulturhauptstädte. 2015 sind dies Mons (Belgien) und Pilsen (Tschechien). Johannes Jetschgo, ORF-Kultur im Landesstudio Oberösterreich bespricht das vielfältige Programm der tschechischen Kulturhauptstadt, die unter dem Motto „Pilsen.Open up!“ sein Image als Industriestadt verändern will. „Eine Nominierung zur Kulturhauptstadt ist ein Stipendium um aus einen Frosch einen Prinzen zu machen“ so Ulrich Fuchs, ehemaliger Indentant der Kulturhauptstädte Linz 2009 und Marseille 2013 und heute im EU-Beirat, der sowohl für die Auswahl als auch für die Evaluierung der Kulturhauptstädte verantwortlich ist. Wie wird man Kulturhauptstadt, wie steht es mit der Nachhaltigkeit und wo bleiben manche Erwartungen auf der Strecke? PARNASS hat Ulrich Fuchs interviewt.

Im Kunstmarkt widmen wir uns der Zeichnung, die sowohl in der Albertina im Jahr 2015 im Fokus steht als auch mit der Messe "DRAWING NOW", die vom 25. bis 29. März in Paris stattfindet und berichten in einer Vorschau über die bevorstehenden Messen in Österreich und die TEFAF in Maastricht.

Darüber hinaus finden Sie Ausstellungsbesprechungen, Reviews und jede Menge Termine.