Karla Starecek

  • Broncia Koller-Pinell, Marietta, 1907, Öl auf leinwand, 107,5 x 148,5 cm, Sammlung Eisenberger, Wien, © Vera Eisenberger KG, Wien

    Jüdische Künstlerinnen bis 1938

    Die Voraussetzungen für Frauen mit dem Berufswunsch, Künstlerin zu werden, waren im ausgehenden ­
    19. Jahrhundert in Wien denkbar ungünstig: Eine adäquate Ausbildung an der Akademie war ihnen (bis 1920) ...

    08. März 2017
  • Pipilotti Rist gibt der Videokunst eine neue Dimension

    Sie projiziert Filme auf riesige Wände in den Raum, die den Betrachter mit Bildern und Ton umhüllen. Farbintensive Eindrücke aus der Alltagswelt mit Detailaufnahmen von menschlichen Körpern, Pflanzen und ...

    05. November 2014
  • Harding Meyer - Galerie Frey

    „Harding Meyer gehört zu jenen Malern, die die medial vermittelten Wirklichkeitsebenen nutzen, um sich als künstlerische Kraft lautstark immer wieder aufs Neue zu positionieren.“
     

    Harding Meyer, ...

    30. Oktober 2014
  • Vika Prokopaviciute

    Abstrakte Schutzräume

    Die Überlegung ist wohl nicht falsch, dass gute abstrakte Malerei schwieriger ist als figurative. Schließlich hat man keine gegenständlichen Motive, keinen Raumbezug, nichts, woran ...

    26. September 2014
  • Robert Gschwantner

    Verführerisch schöne Materialarbeiten als ökologisches Statement

    Öltanker transportieren jährlich mehr als die Hälfte des geförderten Rohöls über die Weltmeere. Dabei passieren immer wieder Unfälle, aus ...

    24. September 2014
  • Peter Nachtigall

    Die Menge macht's

    Er hat in seinem Leben schon ein paar tausend Bilder gemalt, kleine, überwiegend quadratische Formate. Figurativ-realistische Motive, abstrakt-gestische Expressionen, konkret- ...

    24. September 2014
  • Martin Veigl

    Standbilder aus dem urbanen Leben

    Menschen eilen durch die Straßen, mit Taschen bepackt oder mit Hunden an der Leine. Sie scheinen im Stress zu sein oder zumindest in Gedanken, ihr Blick, wenn nicht ...

    24. September 2014
  • Lena Göbel

    Die Wucht des Holzschnitts

    Lena Göbel hat ein altes, traditionsbehaftetes, fast schon archaisches künstlerisches Medium für sich entdeckt: den Holzschnitt. Bereits im Alter von 17 Jahren macht sie ...

    24. September 2014
  • Larissa Leverenz

    Der Siebdruck als Ordnungsprinzip

    „In der Technik des Siebdrucks ist das Vorbereiten, Planen und Herrichten des Siebs der eigentlich langwierige Prozess. Das Drucken selbst ist meist schnell und ...

    24. September 2014
  • Ines Agostinelli

    Schnittbilder von Körperwahrnehmungen

    Neben ihrem fotografischen Œuvre kann Ines Agostinelli auf ein bemerkenswertes grafisches Werk verweisen. Mit Grafitstift auf großformatigen Papieren und Leinwänden ...

    24. September 2014