Gruppenausstellung bei DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

KünstlerIn: Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski

Titel: Systems of a Down

Datum: 15November 2017 - 13. Januar 2018

Ausstellungsort: DREI, Köln

Fotografie: Courtesy die KünstlerInnen und DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Systems of a Down I, 2017 (Detail), Pappkarton, Draht, Farbe, Aluminium, Metallschienen, Aluminiumblech, Mini-Computer, Motor, Kabel, Schienenlänge: 258 cm, Größe variabel

Frieder Haller, Systems of a Down I, 2017 (Detail), Pappkarton, Draht, Farbe, Aluminium, Metallschienen, Aluminiumblech, Mini-Computer, Motor, Kabel, Schienenlänge: 258 cm, Größe variabel

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Damon Sfetsios, instructions, 2016, Öl auf Leinwand, 42 x 48 x 2 cm

Damon Sfetsios, instructions, 2016, Öl auf Leinwand, 42 x 48 x 2 cm

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Raphaëlle Serre, Il est tout à la fois longueur, largeur, hauteur et profondeur, 2017, Ziegelsteine, dreiteilig, je: 19 × 23,5 × 5,5 cm

Raphaëlle Serre, Il est tout à la fois longueur, largeur, hauteur et profondeur, 2017, Ziegelsteine, dreiteilig, je: 19 × 23,5 × 5,5 cm

Raphaëlle Serre, Il est tout à la fois longueur, largeur, hauteur et profondeur, 2017, Ziegelsteine, dreiteilig, je: 19 × 23,5 × 5,5 cm

Raphaëlle Serre, Il est tout à la fois longueur, largeur, hauteur et profondeur, 2017, Ziegelsteine, dreiteilig, je: 19 × 23,5 × 5,5 cm

Raphaëlle Serre, Il est tout à la fois longueur, largeur, hauteur et profondeur, 2017, Ziegelsteine, dreiteilig, je: 19 × 23,5 × 5,5 cm

Raphaëlle Serre, Il est tout à la fois longueur, largeur, hauteur et profondeur, 2017, Ziegelsteine, dreiteilig, je: 19 × 23,5 × 5,5 cm

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Systems of a Down II, 2017, Pappkarton, Draht, Farbe, Aluminium, Metallschienen, Aluminiumblech, Mini-Computer, Motor, Kabel, Schienenlänge: 258 cm, Größe variabel

Frieder Haller, Systems of a Down II, 2017 (Detail), Pappkarton, Draht, Farbe, Aluminium, Metallschienen, Aluminiumblech, Mini-Computer, Motor, Kabel, Schienenlänge: 258 cm, Größe variabel

Frieder Haller, Systems of a Down II, 2017 (Detail), Pappkarton, Draht, Farbe, Aluminium, Metallschienen, Aluminiumblech, Mini-Computer, Motor, Kabel, Schienenlänge: 258 cm, Größe variabel

Frieder Haller, Systems of a Down II, 2017 (Detail), Pappkarton, Draht, Farbe, Aluminium, Metallschienen, Aluminiumblech, Mini-Computer, Motor, Kabel, Schienenlänge: 258 cm, Größe variabel

Frieder Haller, Systems of a Down II, 2017 (Detail), Pappkarton, Draht, Farbe, Aluminium, Metallschienen, Aluminiumblech, Mini-Computer, Motor, Kabel, Schienenlänge: 258 cm, Größe variabel

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Honza Zamojski, Anarchy, 2010/17, Leiter, Holzplanke, Buch, Brennnessel, Strahler, vierteilig: 241,5 × 258,5 × 79 cm

Honza Zamojski, Anarchy, 2010/17, Leiter, Holzplanke, Buch, Brennnessel, Strahler, vierteilig: 241,5 × 258,5 × 79 cm

Honza Zamojski, Anarchy, 2010/17, Leiter, Holzplanke, Buch, Brennnessel, Strahler, vierteilig: 241,5 × 258,5 × 79 cm, Detail

Honza Zamojski, Anarchy, 2010/17, Leiter, Holzplanke, Buch, Brennnessel, Strahler, vierteilig: 241,5 × 258,5 × 79 cm, Detail

Honza Zamojski, Untitled​, 2014, Collage, Zeichnung auf Papier (unter Gebrauch von Durchschlagpapier), 35 x 25 cm (Blattmaße)

Honza Zamojski, Untitled, 2014, Collage, Zeichnung auf Papier (unter Gebrauch von Durchschlagpapier), 35 x 25 cm (Blattmaße)

Honza Zamojski, Untitled​, 2014, Collage, Zeichnung auf Papier (unter Gebrauch von Durchschlagpapier), 35 x 25 cm (Blattmaße)

Honza Zamojski, Untitled​, 2014, Collage, Zeichnung auf Papier (unter Gebrauch von Durchschlagpapier), 35 x 25 cm (Blattmaße)

Damon Sfetsios, Abode, 2017, Öl auf Leinen, 24 × 30 × 2 cm

Damon Sfetsios, Abode, 2017, Öl auf Leinen, 24 × 30 × 2 cm

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Raphaëlle Serre 'Il est tout à la fois longueur, largeur, hauteur et profondeur', 2017 -- Ziegelsteine / bricks dreiteilig / three parts: 18 × 50 × 5,5 cm

Raphaëlle Serre, Il est tout à la fois longueur, largeur, hauteur et profondeur, 2017, Ziegelsteine, dreiteilig: 18 × 50 × 5,5 cm

Raphaëlle Serre, Il est tout à la fois longueur, largeur, hauteur et profondeur, 2017, Ziegelsteine, dreiteilig: 18 × 50 × 5,5 cm

Raphaëlle Serre, Il est tout à la fois longueur, largeur, hauteur et profondeur, 2017, Ziegelsteine, dreiteilig: 18 × 50 × 5,5 cm

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Raphaëlle Serre, Damon, Sfetsios, Honza Zamojski, Systems of a Down, 2017, Ausstellungsansicht, DREI, Köln

Frieder Haller, Untitled (Lampe), 2017, Draht, Pappkarton, Papier, Holz, Blei, Glühbirne, Kabel, 111 × 30 × 55 cm

Frieder Haller, Untitled (Lampe), 2017, Draht, Pappkarton, Papier, Holz, Blei, Glühbirne, Kabel, 111 × 30 × 55 cm

Pressetext:

Systems of a Down bringt vier internationale Positionen zusammen, deren Arbeit im Kontext von Fragen um die Tradition, die sich im Wandel befindende soziokulturelle Bedeutung und den Wert von Arbeit und Produktion reflektiert wird.

Die Ausstellung entleiht ihren Titel den kinetischen Aufzug-Objekten FRIEDER HALLERs (*1987, DE), die im kleinen Ausstellungsraum der Galerie einer offensichtlich absurden Tätigkeit nachgehen. Das Fehlen von Stockwerken, die detaillierte, jedoch fragmentarische Ausgestaltung der Komplexe, sowie die Abstinenz potentieller Fahrgäste, verdichten sich zu einer hypothetischen, geisterhaften Erzählung über unerfüllte Potentiale und sich verselbstständigende Systeme.

Das instinktgesteuerte Handeln ist dem Geist als transitorischer Figur zwischen unserer Welt und dem Jenseits eingeschrieben. An seine Aufgabe gebunden, dient er ganz seiner Sache und denkt nicht darüber hinaus. Nicht zufällig findet das Motiv des Geistes an vielen Punkten Anschluss innerhalb des theoretischen Diskurses. In HONZA ZAMOJSKIs (*1981, PL) reinszenierte Arbeit Anarchy (2010/2017) kombiniert der Künstler eine handelsübliche Leiter, eine Holzplanke und eine Kompilation von Geistergeschichten in englischer Sprache zu einem symbolbehafteten Versprechen. Das graphische Werk Zamojskis sind durchzogen von einfachen, geometrichen Figuren - oft Strichmenschen – die in Situationen der Bedrängnis agieren und reagieren. Die Figur des Künstlers als Perpetuum Mobile denkend, bezieht sie ihre Kraft aus der Arbeit selbst, entzieht sich dabei den gängigen Mustern von Produktion und Distribution und setzt dem „System“ als solchem die Narrenkappe auf.

RAPHAËLLE SERREs (*1989, FR) künstlerische Praxis ist durchzogen von vertrauten Materialien, die zumeist grundlegende Rollen in unserer zivilisatorischen Entwicklung spielen – Beton, Holz, Keramik etc. Ihre Werkesind dabei oft transitorischen Prozessen unterworfen, die ihre Erscheinung neu kontextualisieren. Für diese Ausstellung sind drei Arbeiten aus geformtem Ziegelstein entstanden – einem Material aus gebranntem Lehm, das mit seiner fast 10.000-jährigen Geschichte das Symbol für Solidität und Sicherheit im Häuserbau schlechthin sein mag. Der Unscheinbarkeit eines Mauerstückes ist bei Serre mit dem teilweisen Antlitz anonymer Figuren eine unbestimmte Narration buchstäblich „eingebrannt“. Serre schafft Kontraste und dirigiert den Blick auf ihre Werke und die ihnen zugrundeliegenden Materialien.

Die beiden jüngst entstandenen, kleinformatigen Malereien DAMON SFETSIOS (*1982, US) zeigen Szenen aus „Farm Tour II“, einer mit den Künstlerinnen Elise Duryee-Browner und Jenna Bliss durchgeführten Tour durch drei kleine Farmen in Upstate NY, bei der Kost, Logie und die Möglichkeit zu performen mit einem der Arbeit auf dem Feld vergolten wurde.