Kunst und Kulturraum: Graz und Steiermark

20.06.18

 

GRAZ

Neue Galerie Graz 
Joanneumsviertel
8010 Graz
www.museum-joanneum.at/neue-galerie-graz

Die Neue Galerie Graz agiert als eigenständige Abteilung im Verband des Universalmuseums Joanneum als Zentrum der jüngeren Kunstgeschichte ab dem 19. Jahrhundert, mit gesonderten Schwerpunkten in der Kunst des 20. Jahrhunderts und zahlreichen Anknüpfungspunkten bis in die Gegenwart.

 

Kunsthaus Graz
Lendkai 1
8020 Graz
www.museum-joanneum.at/kunsthaus-graz

Das Kunsthaus Graz ist ein Ausstellungshaus, das globale Tendenzen zeitgenössischer Kunst mit regionalen und lokalen Agenden verbindet. In diesem Zusammenhang kooperiert das Kunsthaus mit institutionellen Partnern weltweit und vor Ort. Transdisziplinäre Ausstellungen zu aktuellen gesellschaftlichen Fragestellungen, Neuproduktionen, mehrjährige Kunst- und Vermittlungsprojekte, Diskurse um Kunst, Design, Architektur und das Ausstellen prägen das Programm des Hauses.

 

KM - Künstlerhaus Halle für Kunst und Medien
Burgring 2
8010 Graz
www.km-k.at

Die Institution zeigt zeitgenössische Kunst aktueller internationaler Strömungen unter Einbindung herausragender lokaler Künstler und Künstlerinnen. Das Künstlerhaus steht für ein Haus der Kunst und ihrer Medien, einem Ort, der das Ausstellen, die Produktion und die Diskussion über Kunst aktualisiert und als Plattform wesentlicher Fragen der künstlerischen ProduzentInnen als auch der am Diskurs aktiv teilhabenden BesucherInnen dient.

 

Grazer Kunstverein
Burgring 4
8010 Graz
www.grazerkunstverein.org

Der Grazer Kunstverein ist eine gemeinnützige, auf Mitgliedschaft basierende Kunstorganisation im Erdgeschoss des historischen Palais Trautmansdorff im Zentrum von Graz. Gegründet 1986 ist der Grazer Kunstverein heute eine markante Stimme in Österreich und operiert durch einen intensiven Dialog mit internationalen Entwicklungen der Gegenwartskunst.

 

Akademie Graz
Neutorgasse 42
8010 Graz
www.akademie-graz.at

Kunst öffnet Türen, wo sie keiner sieht, so Peter Weibel. Diese Qualität von Kunst ist das tragende Element der kritischen Reflexion aktueller gesellschaftspolitischer Themen in der Akademie Graz. Seit 1987 entwickelt die Akademie Graz interdisziplinäre und kooperative Kunstprojekte zur Schnittstelle von Kunst und Gesellschaft.

 

Artelier Contemporary
Griesgasse 3
8020 Graz
www.artelier-contemporary.at

Artelier Contemporary wurde 1985 als "Galerie & Edition Artelier" von Ralph und Petra Schilcher gegründet. Die Galerie ist Herausgeber und Produzent von über 500 Kunsteditionen, nationaler und internationaler zeitgenössischer KünstlerInnen, in streng limitierter Auflage, die in namhaften Sammlungen u.a. MoMA (New York), Jüdisches Museum (Berlin), Albertina (Wien) und Neue Galerie (Graz) vertreten sind.

 

artepari – Galerie für zeitgenössische Kunst
Peter-Tunner-Gasse 60
8020 Graz
www.artepari.com

Die Galerie artepari wurde im November 2007 in Graz gegründet. Neben der Produktion und Präsentation von limitierten Editionen und Multiples österreichischer und internationaler Kunst, konzentriert sich die Arbeit von artepari auf die Positionierung und Vermittlung zeitgenössischer KünstlerInnen.

 

esc medien kunst labor
Bürgergasse 5
8010 Graz
www.esc.mur.at

Das esc medien kunst labor bietet österreichischen KünstlerInnen nicht nur die Möglichkeit, die Arbeiten internationaler KollegInnen in einer Ausstellung kennenzulernen, sondern fördert im Rahmen des esclab ganz gezielt die Zusammenarbeit österreichischer KünstlerInnen mit KünstlerInnen aus anderen Nationen wie etwa Australien, Kanada, Mexico, Chile, Südafrika, USA und aus dem gesamten europäischen Raum.

 

Galerie Kunst & Handel
Bürgergasse 5
8010 Graz
www.kunstundhandel.com

Schwerpunkt der Galerie sind österreichische Künstler, die die Kunst nach 1945 richtungsweisend geprägt haben. Dazu zählen aus der Gruppe der Wiener Aktionisten Günter Brus, Hermann Nitsch, Otto Muehl und Rudolf Schwarzkogler, die durch ihre radikale Gleichsetzung von Kunst und Leben internationale Anerkennung und Nachahmung fanden.

 

Haus der Kunst – Galerie Andreas Lendl
Joanneumring 12
8010 Graz
www.kunst-alendl.at

Das HAUS DER KUNST, Galerie Andreas Lendl am Joanneumring in Graz ist eine der größten Galerien in der Steiermark. Das breit gefächerte Angebot der Galerie umfasst Werke der Malerei des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwartskunst. Ein Spezialgebiet im Haus der Kunst ist die Sammlung von topographischen Ansichten.

 

Next – Verein für zeitgenössische Kunst
Stattegger Straße 42
8045 Graz
www.nextkunst.at

Der Verein ist auf die Konzeption und Durchführung zeitgenössischer internationaler artists in residence Projekte spezialisiert. Den temporären Ateliers und dem jeweiligen Thema entsprechend werden KünstlerInnen aus verschiedenen Disziplinen zur Zusammenarbeit eingeladen.

 

Reinisch Contemporary
Hauptplatz 6
8010 Graz
www.reinisch-graz.com

Seit mehr als 25 Jahren sammelt, zeigt und handelt Helmut Reinisch mit österreichischer und internationaler Gegenwartskunst. Neben aktuellen Werken neuer Talente beinhaltet die Sammlung auch teils frühe Arbeiten von Künstlern wie Arnulf Rainer, Hubert Schmalix, Erwin Wurm und Joseph Beuys.

 

 

STEIERMARK

Kunsthaus Mürz
Wiener Straße 56
8680 Mürzzuschlag
www.kunsthausmuerz.at

Das Kunsthaus versteht sich als Ort des interdisziplinären Dialoges, wobei die Sparten Musik, Literatur, bildende Kunst, Architektur, intermediale Formen und Wissenschaft im Vordergrund stehen. Die ehemalige Franziskanerkirche als Teil des Hauses steht unter Denkmalschutz.

 

Antikes Flucher
Dorfstrasse 80
8430 Tillmitsch Links der Laßnitz
www.antikes-flucher.at

Das Unternehmen wurde  im Jahre 1989 von Maria und Ferdinand Flucher gegründet. Antikes Flucher bietet ein vielfältiges Warenangebot für Sammler und Liebhaber alter Möbel, Bilder und Skulpturen vom 16. Jahrhunderts bis zum 20. Jahrhunderts.

 

Galerie Marenzi
Bahnhofstraße 14
8430 Leibnitz
www.galeriemarenzi.at

Die Galerie Marenzi in Leibnitz feiert 2018 ihr 20-jähriges Bestehen. Mit Ausstellungen von international renommierten Künstlern wie Erwin Wurm und vielen mehr hat sich die Galerie seit ihrer Gründung im österreichischen Kunstbetrieb etabliert, nicht zuletzt als Drehscheibe für Kulturprojekte in der Region und als diskursiver Ort für zeitgenössische Kunst. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen in der Auseinandersetzung mit Fotografie und deren spartenübergreifenden künstlerischen Ausformungen.

 

Galerie Gölles
Augasse 4
8280 Fürstenfeld
www.golles.at

Malerei und Skulptur sind die zentralen Gebiete, welche die Wechselausstellungen der Galerie Gölles in Fürstenfeld dominieren. Dabei reicht das Spektrum der Auseinandersetzung von Klassikern der „Neuen Malerei“, wie Schmalix, Mosbacher, Kern, Wiedner, Brandl, Scheibl über jüngere Positionen wie Chkoutova, Eisenberger oder Leikauf, bis zu medial experimentelleren Überlegungen bei Trinkaus, konkreter Kunst bei Gasteiger, Schaberl oder Zitko und skulpturalen Konzepten bei Kupelwieser, Stimm oder Wilfling.

 

Ort: 

Kategorie: