KHM-Contemporary: Neil MacGregor im Gespräch mit Sabine Haag

07.12.17

Am 27. November sprach Sabine Haag, Generaldirektorin des Kunsthistorischen Museumsverbandes im Rahmen der Modern & Contemporary Talks mit Neil MacGregor. Im Fokus stand seine museale Erfahrung als Direktor der National Gallery sowie dem British Museum in London. Darüber hinaus gab Neil MacGregor einen kurzen Einblick über die kommenden Aufgaben am Berliner Humboldtforum.
Eine Zusammenfassung des Talks zum Nachschauen.

Sir Neil MacGregor (geb. 1946) ist Leiter der Gründungsintendanz des Berliner Humboldtforums. Er studierte Sprachen in Oxford, Philosophie an der Ecole Normale Supérieure in Paris und Kunstgeschichte am Courtauld Institute of Art in London und wurde dann Herausgeber des Burlington Magazine. 1987 wurde er zum Direktor der National Gallery in London bestellt, wo er für eine Reihe bahnbrechender Ausstellungen und Ankäufe verantwortlich war. Von 2002 bis 2015 war er Direktor des British Museum, wo er unter anderem die preisgekrönte BBC Serie A History of the World in 100 Objects initiierte, die sich mit der Geschichte der Menschheit anhand von Objekten aus dem British Museum beschäftigt. Im Oktober 2017 wurde die erste Folge von MacGregors neuer Radioserie über Religion und Glauben Living with the Gods ausgestrahlt. 

Nächster Modern & Contemporary Talk mit Cecily Brown
Montag, 11. Dezember 19.00 im Kunsthistorischen Museum

 

 
Ort: 
Kunstszene: 

Kategorie: